Fett

Fett

82% sparen

Verlagspreis:
33,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Loblied auf eine verrufene Ingredienz. Mit zahlreichen Rezepten

Gebunden
Rotpunktverlag, Zürich, 2012, 240 Seiten, Format: 26 cm, ISBN-10: 3858695114, ISBN-13: 9783858695116, Bestell-Nr: 85869511
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
17,99€
Neu
5,99€

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Fleisch
19,99€ 8,99€
Lokal
34,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Rezepte und Geschichten rund ums Fett. Ein lukullisches Kompendium für mutige Kulinariker! Ode ans Fett Während der ganzen Menschheitsgeschichte nahm Fett einen zentralen Platz in allen Esskulturen ein, doch vor dreißig Jahren hat sich das Blatt gewendet. Jennifer McLagan hält indes die aktuelle Fettphobie nicht nur für übertrieben, sondern auch für schädlich. Denn sie hat uns in die Arme von Transfetten und raffinierten Kohlenhydraten getrieben und einer schuldbesetzten Haltung gegenüber dem Essen Vorschub geleistet. In diesem Buch geht es um die Freude an der gekonnten Verarbeitung von guten Ingredienzen, um das Lernen traditionellen Umgangs mit Lebensmitteln und um die Belohnung des Gaumens mit den unersetzbaren Geschmäckern von Fett - kurz, in diesem Buch geht es um Genüsse vielerlei Art. Neben rund 100 Rezepten von einfach bis komplex, von klassisch bis zeitgenössisch sammelt Jennifer McLagan auch Geschichten vom Fett und erzählt geistreich und fundiert von verschiedensten Verarbeitungs- und Kochkulturen.

Infotext:

Während der ganzen Menschheitsgeschichte nahm Fett einen zentralen Platz in allen Esskulturen ein, doch vor dreißig Jahren hat sich das Blatt gewendet. Jennifer McLagan hält indes die aktuelle Fettphobie nicht nur für übertrieben, sondern auch für schädlich. Denn sie hat uns in die Arme von Transfetten und raffinierten Kohlenhydraten getrieben und einer schuldbesetzten Haltung gegenüber dem Essen Vorschub geleistet. In diesem Buch geht es um die Freude an der gekonnten Verarbeitung von guten Ingredienzen, um das Lernen traditionellen Umgangs mit Lebensmitteln und um die Belohnung des Gaumens mit den unersetzbaren Geschmäckern von Fett - kurz, in diesem Buch geht es um Genüsse vielerlei Art. Neben rund 100 Rezepten von einfach bis komplex, von klassisch bis zeitgenössisch sammelt Jennifer McLagan auch Geschichten vom Fett und erzählt geistreich und fundiert von verschiedensten Verarbeitungs- und Kochkulturen.

Autorenporträt:

Stefanie Schaeffler, M.A., beschäftigt sich seit Jahren mit psychologischen, pädagogischen und Gesundheitsthemen. Sie hat drei Kinder im Alter von einem, fünf und siebzehn Jahren.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb