Sorge dich nicht - Lebe!

Sorge dich nicht - Lebe!

60% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Die Kunst zu einem von Ängsten und Aufregungen befreiten Leben zu finden

Kartoniert/Broschiert
Fischer (TB.), Frankfurt, Fischer Taschenbücher Bd.19056, 2011, 416 Seiten, Format: 18,9 cm, ISBN-10: 3596190568, ISBN-13: 9783596190560, Bestell-Nr: 59619056M
Verfügbare Zustände:
Neu
11,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

In diesem Buch greift Dale Carnegie eines der wichtigsten Themen unserer Zeit auf - die alltäglichen Ängste und Sorgen, die uns an der Entfaltung unserer Möglichkeiten hindern und die es uns so schwer machen, einfach glücklich zu sein und den Tag mit Selbstvertrauen und Zuversicht zu beginnen. Die Grundsätze für ein unbesorgteres Leben, die Dale Carnegie hier aufstellt, sind anregend, für jeden Menschen nachvollziehbar und - sie lassen sich wirklich in die Praxis umsetzen.

Diese Buch hilft Ihnen
- sich das Sorgen abzugewöhnen, ehe es einen zugrunde richtet
- zu einer Lebenseinstellung zu gelangen, die Frieden und Glück bringt
- mit der Kritik anderer fertig zu werden
- geistig und körperlich auf der Höhe zu bleiben
- sich selbst zu finden
- Trübsinn in wenigen Tagen zu heilen
- an vielen Beispielen zu erkennen, was der Wille des Menschen vermag
- das Leben positiv zu verändern

Autorenporträt:

Dale Carnegie, geboren 1888, ist der Inbegriff des erfolgreichen amerikanischen Selfmade-Mannes. Aufgewachsen in sehr bescheidenen Verhältnissen, erkämpfte er sich Schulunterricht und Pädagogikstudium. Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges begann er in New York mit großem Erfolg Seminare durchzuführen. Ab den 1930er Jahren erschienen seine Bücher, die zu Bestsellern wurden. Dale Carnegie starb 1955.
Treffend wurde Carnegies Wirken in einem Artikel charakterisiert, der nach seinem Tod in einer Washingtoner Zeitung erschien: "Carnegie wußte, was er tat, und er tat es mit erstaunlichem Erfolg. In seinen Büchern und Kursen hilft er Menschen, Hemmungen abzubauen und (...) Freunde zu gewinnen. (...)
Dale Carnegie löst keines der großen Rätsel des Universums. Aber vielleicht mehr als jeder andere hat er den Menschen gezeigt, wie sie miteinander auskommen können. Und was gibt es Wichtigeres!"