Normenkonflikte in pluralistischen Gesellschaften

Normenkonflikte in pluralistischen Gesellschaften

45% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
21,99€ inkl. MwSt.
Statt: 39,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 7x vorrätig
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, Normative Orders 21, 2017, 353 Seiten, Format: 13,9x22,5x1,9 cm, ISBN-10: 3-593-50791-9, ISBN-13: 9783593507910, Bestell-Nr: 59350791M


Produktbeschreibung

Kurztext:

Kulturelle Vielfalt zeichnet pluralistische Gesellschaften genauso aus wie unterschiedliche Lebensstile, sexuelle Orientierungen und Weltanschauungen. Auseinandersetzungen werden heute vor allem über Kopftücher, Heiratsalter und Karikaturen geführt, um Inklusion und Exklusion zu rechtfertigen. Dieser Band stellt jüngere Befunde zu Normenkonflikten in pluralistischen Gesellschaften vor und analysiert, wie neue Formen der Integration von Differenzen vorangetrieben werden können.

Inhaltsverzeichnis:

InhaltVorwort7Susanne SchröterSinn und Unsinn kultureller Rechtfertigung vor Gericht11Alison Dundes RentelnEine Kritik des essentialistischen Paradigmas43Elham ManeaDer neue Kalte Krieg der Ideen zwischen denZivilisationen und Alternativen dazu77Bassam TibiGender Clash in der Einwanderungsgesellschaft? Debatten um Rassismus, Sexismus und Kultur nachden Ereignissen der Silvesternacht 2015/2016133Susanne SchröterToleranz und Pluralität am Beispiel vonKopftuch und Burka173Rudolph SteinbergAußergerichtliche Streitbeilegung und "Paralleljustiz"in Deutschland unter kulturell-religiösen Vorzeichen195Mathias RoheAnwendung und Regulierung muslimischen Familienrechts in nichtmuslimischen Demokratien: Die Rolle der Ziviljustiz bei Scharia-Reformen 221Yüksel SezginDie Islamisierung des Rechts in Malaysia255Kerstin SteinerDie staatliche Verfolgung von "Magiern" in Brunei Darussalam und Saudi-Arabien291Ond?eij Beránek/Dominik M. MüllerNormenkonflikte in einer Erstaufnahmeeinrichtungfür Geflüchtete - Psychoanalytische Überlegungenaus dem Pilotprojekt STEP-BY-STEP325Marianne Leuzinger-Bohleber/Mariam Tahiri/Nora HettichAutorinnen und Autoren349Danksagung353

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.