Die Berlinerin

Die Berlinerin

49,90€ inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Katalog zur Ausstellung in Berlin-Neukölln, 2015

Gebunden
Distanz, 2016, 848 Seiten, Format: 25x33,8x7 cm, ISBN-10: 3954761017, ISBN-13: 9783954761012, Bestell-Nr: 95476101A


Produktbeschreibung

Ashkan Sahihi ist ein iranischer-amerikanischer Fotograf, bekannt für seine einzigartigen fotografischen Projekte, darunter Fotografieserien von Achseln, Gesichter in die ejakuliert wurde oder die Mimik von Nicht-Drogenkonsumenten verändert durch unterschiedliche Drogen. Geboren 1963 in Teheran, Iran, zog Sahihi nach New York im Jahr 1987. Seine Arbeit wurde im Jahr 2000 in der Andrea Rosen Gallery in New York vorgestellt. Es folgte eine Reihe von Einzel und Gruppenausstellungen einschließlich der Basel Art, dem MoMa, Long Island und dem Macro in Rom. Sein neuestes Projekt zeigt an die 350 Frauen aus Berlin, aus unterschiedlichen Berufen, Religionszugehörigkeiten, Altersgruppen etc., die zusammen mit einem kurzen Fragebogen, den sie in eigener Handschrift ausgefüllt haben.

Klappentext:

Ashkan Sahihi's most recent work, reproduced in its entirety in this book, is a portrait of Berlin comprising 375 photographs of women living in Berlin grouped by thirty-five categories such as professions, age brackets, lifestyles, social strata. Each photograph is accompanied by a brief questionnaire the sitters completed in writing. Taken together, the portraits represent a cautious exploration of Berlin, an attempt to capture a moment in the city's life in a dense description.

Ashkan Sahihi (b. Tehran, 1963) is a photographer known for his unique work: prisoners on death row, hip hoppers, musicians, writers, female soldiers, explorations of the facial expressions of people under the influence of various drugs they are trying for the first time. Sahihi's family left Iran for Germany when he was seven; he moved to New York in 1987 and subsequently created photographs for leading publications including the weekend magazines of Die Zeit and Süddeutsche Zeitung, Spiegel and GEO, the New York Times Magazine, the New Yorker, and Vogue. More recently, he has focused his energies on standalone conceptual series. His work was presented at New York's Andrea Rosen Gallery in 2000 and featured in solo and group shows at MoMA PS1 in New York, the Berlin Academy of Arts, Macro in Rome, and elsewhere.

Ashkan Sahihi's most recent work, reproduced in its entirety in this book, is a portrait of Berlin comprising 375 photographs of women living in Berlin grouped by thirty-five categories such as professions, age brackets, lifestyles, social strata. Each photograph is accompanied by a brief questionnaire the sitters completed in writing. Taken together, the portraits represent a cautious exploration of Berlin, an attempt to capture a moment in the city's life in a dense description.

With essays by Kimberly Bradley as well as Thomas Hüsken and Olin Roenpage.

All images © Ashkan Sahihi

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.