Das Alter kommt auf meine Weise

Das Alter kommt auf meine Weise

65% sparen

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lebenskonzepte heute für morgen

Restposten, nur noch 6x vorrätig
Gebunden
Südwest-Verlag, 2009, 287 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3517085278, ISBN-13: 9783517085272, Bestell-Nr: 51708527M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung
Ilse Biberti und Henning Scherf sind Bestsellerautoren. Ihre beiden Bücher: Hilfe, meine Eltern sind alt und Grau ist bunt was im Alter möglich ist ragen heraus aus der Masse von Büchern zum Thema Alter . Kein Wunder, denn die konstruktive, positive und humorvolle Haltung trifft auf breite Zustimmung. In TV, Talkshows, Lesungen etc. haben diese Autoren viele Menschen für ihre Bücher und ihr Thema begeistert. Beiden geht es um den respektvollen Umgang mit dem Alter, um das Ausloten von lebenswerten Möglichkeiten, die die Generation 50 plus, die Alten (70) und die Hochbetagten (90) haben. Nun schreiben Ilse Biberti und Henning Scherf zusammen ein Buch. Sie stellen Chancen und Möglichkeiten des Alters vor, von der individuellen bis hin zur gesellschaftlichen Situation. Sie nennen die Bedürfnisse dieser Generationen und zeigen Wege, wie diese Bedürfnisse gelebt werden können. Sie setzen sich für die Entwicklung neuer Werte der Nächstenliebe ein. Sie weisen auf die Pflichten und Rechte der Bürger in unserer Demokratie hin. Und sie wissen genau, wovon sie reden: Ilse Biberti ist gerade 50 Jahre und Henning Scherf 70 Jahre alt geworden. Worum es nicht geht: dies ist keine reißerische Abrechnung mit den Unzulänglichkeiten des Staates und der oft unbefriedigenden Situation der Altenpflege. Die Autoren verwahren sich auch gegen eine Diskussion von Jung gegen Alt. Es geht ihnen um Dialog, das Sprechen und Nachdenken über die wichtige Frage, wie wir heute und morgen leben wollen und wann wir spätestens anfangen müssen, uns damit zu befassen. Und dieses Nachdenken oder besser Vordenken bleibt nicht im engen Rahmen der materiellen Existenzsicherung stecken, sondern schließt philosophische, geistige und spirituelle Aspekte ausdrücklich ein. Ilse Biberti ist Schauspielerin, Regisseurin Drehbuchautorin und Buchautorin. Sie war als Star der SESAMSTRASSE zu bewundern, hat Berliner TATORTE gedreht oder ist auch Regisseurin des TV-Dauerbrenners PRAXIS BÜLOWBOGEN. Vor einigen Jahren hat sie sich für ihren persönlichen Jakobsweg entschieden. Nach dem Motto "Ich bin jetzt mal da!" zog Ilse Biberti bei ihren Eltern wieder ein, als diese sich nicht mehr selbst versorgen konnten. Auf den Erfahrungen dieser Zeit basiert ihr Bestseller "Hilfe, meine Eltern sind alt", der ein riesiges Presseecho auslösteHenning Scherf, Dr. jur., geb. 1938, trat mit 25 in die SPD ein und zog 1975 in die Bremer Bürgerschaft ein. Er war lange Jahre Bildungs-, dann auch Justizsenator und wurde schließlich 1995 Bürgermeister. Im November 2005 übergab er das Amt an seinen Nachfolger. Er ist verheiratet, hat drei Kinder, ist mehrfacher Großvater und lebt in Deutschlands berühmtester Wohngemeinschaft.

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb