Inklusiver Mathematikunterricht

Inklusiver Mathematikunterricht

zum Preis von:
19,80€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Ideen für die Grundschule

Kartoniert/Broschiert
Schneider Verlag Hohengehren, Basiswissen Grundschule Bd.34, 2019, 185 Seiten, Format: 16,9x23,1x1,3 cm, ISBN-10: 3834016306, ISBN-13: 9783834016300, Bestell-Nr: 83401630A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Wird Mathematikunterricht mit Inklusion in Verbindung gebracht, schwingen bei vielen Lehrerinnen und Lehrern Unsicherheit und Zweifel mit: "Inklusion im Mathematikunterricht, das würde ich schon gerne machen, ich weiß bloß nicht wie." Dieses Buch richtet sich genau an diese Lehrerinnen und Lehrer. Es geht der Frage nach, wie inklusiver Mathematikunterricht gelingen kann. Worauf kommt es an, wenn man Mathematik in heterogenen Gruppen unterrichtet?
Im ersten Teil des Buches werden Grundlagen und Möglichkeiten inklusiven Mathematikunterrichts auf konzeptioneller Ebene und in Bezug auf Planung und Gestaltung diskutiert und gebündelt. Dazu werden Konzepte guten Mathematikunterrichts vorgestellt und ihr Potenzial für inklusiven Mathematikunterricht aufgezeigt. Die Balance zwischen individueller Förderung und gemeinsamem Mathematiklernen wird als entscheidend für gelingenden inklusiven Unterricht herausgearbeitet. Schließlich ist die Konzentration auf das Fach grundlegend. Dabei erweistsich bei der Planung und Umsetzung die Orientierung an mathematischen Kernideen als hilfreich.
Das Buch ist ein Praxisbuch. Entsprechend werden im zweiten Teil elf erprobte Lernumgebungen für inklusiven Mathematikunterricht in der Grundschule vorgestellt. Sie zeigen konkret auf, wie man mit heterogenen Lerngruppen gemeinsam an einem mathematischen Thema arbeiten kann. Gleichzeitig bieten sie eine Fülle von Ideen und Anregungen zur eigenen Unterrichtsgestaltung.
Den Abschluss bildet eine Zusammenstellung von kommentierten Buchrezensionen. Hier können interessierte Leserinnen und Leser sich auf einen Blick einen Eindruck verschaffen, was die aktuelle Literatur in Bezug auf Inklusion und Mathematikunterricht zu bieten hat.
Dieses Buch möchte Lehrerinnen und Lehrer ermutigen, sich mit entsprechenden Grundlagen und Anregungen im Gepäck auf den Weg zu einem guten inklusiven Mathematikunterricht zu machen. "Allen Kindern im Lande wäre zu wünschen, dass möglichst viele Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen sich von den Ideen dieses Buches mitreißen lassen und lernanregenden Mathematikunterricht für alle Kinder in die Tat umsetzen." (Zitat aus dem Vorwort der Herausgeberin der Reihe, Astrid Kaiser)

Autorenbeschreibung

Dr. Marei Fetzer war zunächst Grundschullehrerin. Seit 2007 lehrt sie Didaktik der Mathematik für die Primarstufe an der Goethe-Universität in Frankfurt und ist in der Lehrerfortbildung tätig. Ihre Forschungs-Schwerpunkte sind das Argumentieren, die Rolle von Materialien im Lernprozess und inklusiver Mathematikunterricht.