Die Mystikerin Therese von Lisieux

Die Mystikerin Therese von Lisieux

40% sparen3
5,99€ inkl. MwSt.
Früher: 10,00€3
Preisbindung vom Verlag aufgehoben3
Vergleich zu frühere Preisbindung3

Textauswahl und Kommentar

Gebunden
marixverlag, Die Mystiker, 2016, 192 Seiten, Format: 13,0x20,7x2,2 cm, ISBN-10: 3737410135, ISBN-13: 9783737410137, Bestell-Nr: 73741013

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Theresia vom Kinde Jesu und vom heiligen Antlitz, zur Unterscheidung von Theresa von Ávila auch die "kleine" heilige Theresia genannt, erlangte Bekanntheit vor allem durch die Veröffentlichung ihrer Autobiographie im Jahre 1899 unter dem Titel "Geschichte einer Seele" (L histoire d une âme), nach der Bibel das meistgelesene spirituelle Buch in französischer Sprache. Als hochbegabte, junge Frau war sie ihrer Zeit weit voraus und stand kühn dazu, eine eigene Lehre entwickelt zu haben. Dabei entspricht dieser "kleine Weg des Vertrauens und der Liebe" einer Erfahrung auf dem Grund ihres Herzens, welche Armut und Sünde in einer kalten Welt mit dem Glauben an die endlose Barmherzigkeit Gottes aufzuwiegen vermag. Die von Andreas Wollbold zusammengestellte und erläuterte Texauswahl in der marix-Mystikerreihe ergründet die Frage nach Schlüsselerfahrungen und Vorbildern im Gotteserleben der Theres von Lisieux als Quelle einer "Mystik der Beziehung".

Rezension:

Der Theresien-Kenner Wollbold wird mit seinem kostbaren Buch über Theresia von Lisieux die Liebe vieler zu dieser so sympathischen Heiligen und ihr Verständnis für das geistliche Profil der Karmelitin aus der Normandie entscheidend stärken. Ein Theresien-Lesebuch ganz besonderer Art liegt hier vor uns [...]. Es ist bestens lesbar und dazu angetan, nicht bei der Darstellung einer Heiligengestalt aus dem 19. Jahrhundert zu verbleiben. Und es könnte das eintreten, was Theresia selbst sich immer gewünscht hat - dass man nicht bei der Bewunderung der Heiligen stehenbleibt, sondern dasss Verehrung zur Nachahmung wird. Klaus-Peter Vosen, Die Tagespost 04.11.2017 Nr. 132

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.