Der Spartaner

Der Spartaner

45% sparen

Verlagspreis:
14,50€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Gebunden
Lenos, Lenos Pocket .196, 2018, 256 Seiten, Format: 6 cm, ISBN-10: 3857877960, ISBN-13: 9783857877964, Bestell-Nr: 85787796M
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Save Me
12,90€ 7,99€
Save Us
12,90€ 7,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

In einem Privatsanatorium, seinem "Hotel ohne Fenster", ergründet ein junger Mann mit Hilfe einer Psychiaterin seine Faszination für den Spartaner, den schillernden Schulfreund. Wer war dieser Junge, der sich dem Konsum verweigerte, die Erwachsenen verhöhnte, der frei und allen überlegen war und eines Tages die Pistole zog? In fesselnden Dialogen und Aufzeichnungen fügen sich die Erinnerungen des jungen Mannes zusammen, bis sich eine Wahrheit aufdrängt, die alles auf den Kopf stellt. War der Spartaner eine Wahnvorstellung, jener starke Junge, der er selbst gern gewesen wäre? "Der Spartaner" ist ein dichtes, tragikomisches Psychogramm eines Mannes, der ein Kindheitstrauma mit seiner überbordenden Phantasie kompensiert. Brillant erzählt Tom Zürcher aus einer radikalen Innensicht und erobert die Herzen der Leser mit seinem nonchalanten Humor.

Leseprobe:

"Ich will ein neuer Mensch werden." - "Medikamente machen aber keinen neuen Menschen aus Ihnen." - "Ein neuer Kopf genügt auch."

Autorenbeschreibung

Tom Zürcher, geboren 1966, lebt als freier Texter und Schriftsteller in Zürich. In den 1990er Jahren gelang ihm mit "Högo Sopatis ermittelt" ein vielbeachtetes Debüt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb