Das Ichideal

Das Ichideal

zum Preis von:
12,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Psychoanalytischer Essay über die 'Krankheit der Idealität'

Kartoniert/Broschiert
Suhrkamp, Suhrkamp Taschenbücher Wissenschaft Nr.682, 1987, 279 Seiten, Format: 10,7x1,5x17,7 cm, ISBN-10: 3518282824, ISBN-13: 9783518282823, Bestell-Nr: 51828282A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Janine Chasseguet-Smirgel versucht unter systematisch-theoretischen wie unter klinischen Gesichtspunkten das vieldeutige Konzept des Ichideals genauer zu fassen und dadurch unter anderem Phänomene wie Perversionen, Verliebtheit, die Bedeutung von Gruppen, die verschiedenen Formen von Kreativität oder die Rolle der Mitmenschen bei der Bewertung unseres eigenen Ichs besser zu verstehen.

Autorenbeschreibung

Janine Chasseguet-Smirgel, anerkannte französische Psychoanalytikerin, ehemal. Vizepräsidentin der "Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung" und der "Europäischen Psychoanalytischen Gesellschaft", veröffentlichte zahlreiche Werke zur Perversion, wobei auch immer das kreative Potenzial der Perversion eine zentrale Rolle spielte. Ihre Bücher zur weiblichen Sexualität und zur Untersuchung des Narzissmus-Phänomens sind inzwischen Klassiker.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb