Das Badnerlied

Das Badnerlied

39% sparen1

5,99€
Statt: 9,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Geschichte und Geschichten. Mit e. Abdruck d. Urfassung d. Badnerliedes v.1896

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Silberburg-Verlag, 2012, 99 Seiten, Format: 12,6x1,5x19,7 cm, ISBN-10: 3842511973, ISBN-13: 9783842511972, Bestell-Nr: 84251197M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
9,90€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Franz Schüssele steht mit seiner Band "Gälfiäßler" seit 35 Jahre auf der Bühne; dabei hat er die badische Nationalhymne wohl über tausendmal gespielt und gehört zu den besten Kennern des Lieds. Im vorliegenden Band erzählt er anekdotisch von allerhand Versionen und Geschichten rund um dieses Volkslied, das viele populäre Reinkarnationen erleben durfte, zum Beispiel als Protestsong gegen den Südweststaat oder gegen das AKW in Wyhl. In seiner unnachahmlichen und humoristischen Art verzichtet auch nicht auf die eine oder andere Stichelei gegen das "geliebte" Brudervolk der Schwaben. Ergänzt werden die Anekdoten durch Beiträge der Freiburger Musikwissenschaftlerin Waltraud Linder-Beroud vom Deutschen Volksliedarchiv. Sie stellt einen fundierten geschichtlichen Überblick zu diesem einzigartigen südwestdeutschen Kulturgut bereit. Dabei wird deutlich, wie sehr das Badnerlied je nach Zeitgeist, Tagespolitik und Bedarf umgenutzt und verändert wurde. Ein spannender Beitrag zur Südwestdeutschen Musik- und Kulturgeschichte. Mit dem erstmaligen Abdruck der Urfassung von 1896.

Autorenbeschreibung

Der aus Dörlinbach im Schwarzwald stammende Franz Schüssele studierte Posaune, Schul- und klassische Musik sowie Germanistik. Er gründete die badische Volksmusikgruppe 'D'Gälfiäßler' und ist Lehrbeauftragter an der PH Freiburg für Posaune und Blechbläserkammermusik. Er ist freischaffender Musiker und hat mehrere erfolgreiche Bücher veröffentlicht. Dr. Waltraud Linder-Beroud aus Karlsruhe hat an der Universität Freiburg Germanistik, Romanistik und Volkskunde studiert. Sie ist hauptamtliche Betreuerin der Lieddokumentation am Deutschen Volksliedarchiv, wo sie seit 1975 arbeitet. Sie befasst sich mit Herkunftsfragen von Volksliedern und hat speziell zum Badnerlied mehrere Artikel veröffentlicht.

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.