Bayern erlesen!

Bayern erlesen!

56% sparen

Verlagspreis:
25,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der Freistaat für Literaturfreunde und Bibliophile

Neu: 24.3., nur noch 2x vorrätig
Gebunden
Gmeiner-Verlag, Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag, 2018, Format: 17,7x24,5x2,2 cm, ISBN-10: 3839222893, ISBN-13: 9783839222898, Bestell-Nr: 83922289M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Bayern ist ein Bücherland. Große Literaten lebten hier, darunter Thomas Mann und Bertolt Brecht. Geschichtsträchtige Städte wie Nürnberg und Augsburg zählten zu den Hochburgen des Buchdrucks und auch eines der frühsten poetischen Zeugnisse in deutscher Sprache entstand im Freistaat. Der Autor Bernhard Hampp führt auf einer Reise durch Bayern zu Dichterstätten, Büchermärkten sowie einem Schloss voller Kinderbücher und stellt auf unterhaltsame Weise einen Mann mit Eselsohren sowie ein rätselhaftes Findelkind vor. Eine Region zwischen zwei Buchdeckeln - die schönste Art, das Leseland Bayern zu erkunden.

Autorenbeschreibung

Bernhard Hampp, geboren 1975 in Eichstätt, lebt in Nördlingen. Als Autor und Journalist ist das gedruckte Wort sein Metier. Aus seiner Feder flossen bereits mehrere Theaterstücke, und für die Süddeutsche Zeitung, den Südwestrundfunk sowie das Merian-Magazin erkundete er bereits In- und Ausland. Heute schreibt er als Wirtschaftsredakteur für die Schwäbische Post in Aalen. Mit gezücktem Stift ist er immer auf der Suche nach spannenden Geschichten und einzigartigen Büchern.