MARCO POLO Reiseführer England (eBook, PDF)

MARCO POLO Reiseführer England (eBook, PDF)

zum Preis von:
8,99€
Preis inkl. Mwst.
sofort per Download lieferbar
eBook bestellen

Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event&News

Format:
Dateigröße:
Schutz:
PDF
26.2 MB
Nein
MairDuMont, 2019, 152 Seiten, Artikeltyp: eBook, ISBN-10: 357541002X, EAN: 9783575410023, Bestell-Nr: 57541002P

Produktbeschreibung

MARCO POLO E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck!

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras: Entdecken Sie mit MARCO POLO England intensiv von der weltberühmten Universitätsstadt Oxford bis zu den rätselhaften Steinkreisen von Stonehenge - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in England an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Beatles-Tour in Liverpool und der Bilderbuchlandschaft der Cotswolds nicht verpassen dürfen, dass Kletterfreunde in Newcastle die Wände der ehemaligen Kirche von St. Mark's hochgehen können und warum Sie sich trotz MARCO POLO in Blenheim Palace garantiert verlaufen werden: Dort finden Sie nämlich den größten Irrgarten der Welt. Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie England individuell und authentisch erleben, und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie England in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.

Und Events&News mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 3 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Inhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand.

.E-Book basiert auf: 14. Auflage 2018

Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!



<p>Michael Pohl<br />Bei seiner ersten Fahrt nach Großbritannien Ende der Achtzigerjahre musste der spätere Journalist und Autor einen Reisebus anschieben, um auf die Fähre zu gelangen. Er wusste sofort: Was so schwer zu erreichen ist, muss einfach<br />besonders sein. Er entdeckte das Land, verliebte sich in die Stadt Bristol und berichtet seitdem in Büchern, Blogs, Tageszeitungen und Magazinen über seine Zweitheimat.</p>