Was die Waldheimat erzählt

Was die Waldheimat erzählt

45% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Geschichten, Sagen und Begebenheiten rund um Peter Rosegger

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Gebunden
Sutton Verlag GmbH, Sutton Sagen & Legenden, 2018, 128 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 395400920X, ISBN-13: 9783954009206, Bestell-Nr: 95400920M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
19,99€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Franz Preitler präsentiert wunderbare Sagen, Geschichten, Begebenheiten und Erzählungen rund um die Waldheimat und den bekanntesten österreichischen Heimatdichter Peter Rosegger. "Friede des Herzens", "Ein fröhliches Wandern in der Heimat" oder "Fortschritt um jeden Preis" sind nur einige der faszinierenden Erzählungen dieser einzigartigen Sammlung. Ein Muss für alle Freunde Peter Roseggers, dessen Todestag sich 2018 zum 100. Mal jährt.

Autorenbeschreibung

Preitler, Franz Franz Preitler, Jahrgang 1963, lebt in Langenwang und Graz. Der Autor und Herausgeber verfasst u.a. Gedichte und steirische Mundarttexte. 2015 wurde Preitler mit der Rudolf-Descher-Feder ausgezeichnet. In den vergangenen Jahren hat er sich mit zahlreichen erfolgreichen Buchveröffentlichungen bei Sutton einen Namen gemacht