Siegerland, m. DVD

Siegerland, m. DVD

52% sparen

Verlagspreis:
22,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Eine Montanregion im Wandel

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Klartext-Verlagsges., 2014, 328 Seiten, Format: 15,6x22,3x2 cm, ISBN-10: 3837511332, ISBN-13: 9783837511338, Bestell-Nr: 83751133M
Verfügbare Zustände:
Neu
22,95€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Computus
11,90€ 5,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Das Siegerland hat eine spannende, über Jahrhunderte reichende Montangeschichte zu erzählen. Das Eisenerzvorkommen zusammen mit den zur Verarbeitung benötigten Ressourcen Holz und Wasser ließen zwischen Sieg, Lahn und Dill eine bedeutende Wirtschaftsregion entstehen. Archäologische Funde belegen eine Nutzung bereits für das 5. Jahrhundert v. Chr., und die mittelalterliche Eisenverhüttung machte Siegen und Umgebung nicht zuletzt für Geschütze weithin bekannt. Neben dem Bergbau und der Verarbeitung in Hüttenwerken und Hammerschmieden prägte eine besondere landwirtschaftliche Nutzung mit Haubergen und Holzköhlereien das Siegerland. Die Beiträge des Bandes erzählen von der bedeutenden Vergangenheit und der erfolgreichen Gegenwart hochmoderner, international agierender Industrieunternehmen der Region. Dem Band liegt eine DVD bei mit dem Film Der Eisenwald aus den frühen 1950er-Jahren, ergänzt durch Bonusmaterial von 2007; der Wandel der Montanregion Siegerland wird so auch in bewegtenBildern sichtbar.

Autorenporträt:

Manfred Rasch, geboren 1955 in Dortmund, hat Geschichte und Mathematik in Bochum studiert und ein Referendariat Sekundarstufe II/I absolviert. 1986 1992 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim/Ruhr. Mit einer Arbeit über dessen Vorgängerinstitution wurde er 1989 promoviert. Seit 1992 ist er Leiter des heutigen ThyssenKrupp Konzernarchivs (bis 1999 Thyssen-Archiv) in Duisburg und seit 2003 Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt Karl-Josef Kremer: Von den Kelten bis in die Neuzeit. Technik und Wirtschaft im Siegerland Albrecht Jockenhövel / Michael Overbeck: Mittelalterliche Eisenverhüttung im Lahn-Dill-Gebiet zwischen Tradition und Innovation Andreas Bingener: Die Herstellung von Geschützen in Siegen im 15. und 16. Jahrhundert Akos Paulinyi: Die Eisenproduktion des Siegerlands im 17. und 18. Jahrhundert Rolf Golze: Die Stahlberger Bergbaugeschichte Reinhold Wagener: Haubergswirtschaft und Holzköhlerei als kulturhistorisches Erbe Hans Hermann Oehler: Hammerschmieden im Siegerland Monika Löcken: Das neue Museum an der Wendener Hütte Karl Haase: Ein Stahlstandort im Wandel der Zeit Jaxa von Schweinichen: Die Geschichte der WALZEN IRLE GmbH Jochen Grisse: TMT Tapping and Measuring Technology Claus Müller: Siegerländer Wertpapiere im Wandel der Zeit Friedrich Ernst von Garnier: Industriefassaden im 21. Jahrhundert


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb