Rother Wanderbuch Leichte Wanderungen

Rother Wanderbuch Leichte Wanderungen

zum Preis von:
16,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Genusstouren im Allgäu, Kleinwalsertal und Tannheimer Tal. 42 Touren zwischen Oberstdorf und Füssen. Mit GPS-Tracks zum Download

Kartoniert/Broschiert
Bergverlag Rother, Rother Wanderbuch, 2018, 150 Seiten, Format: 12,7x19,9x1 cm, ISBN-10: 3763330887, ISBN-13: 9783763330881, Bestell-Nr: 76333088A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Anstrengende Ganztagestouren und schweißtreibendes Auf und Ab sind nicht jedermanns Sache, vom Weckerklingeln in aller Herrgottsfrühe ganz zu schweigen. Für all jene, die es beim Wandern gerne etwas gemütlicher angehen wollen, bietet das Rother Wanderbuch "Leichte Wanderungen All-gäu" eine wahre Fundgrube an Genusstouren im Allgäu, Kleinwalsertal und Tannheimer Tal.
Die 42 Tourenvorschläge sind eine bunte Mischung von leichten, überwiegend zwei- bis vierstündigen Wanderungen zwischen Oberstdorf und Füssen: Es finden sich einfache Panoramawege ab der Bergstation, prächtige Aussichtsgipfel mit relativ kurzen Anstiegen, gemütliche Alm- und Wiesenwanderungen und vieles mehr.
Alle Tourenvorschläge verfügen über exakte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. Der im Allgäu beheimatete Autor Gerald Schwabe gibt zudem zahlreiche Tipps für eine gemütliche Einkehr sowie Infos zur Eignung für Kinder, zu Badeplätzen oder zur Benutzung der Wege im Winter. GPS-Tracks stehen zum Download bereit. Besonders praktisch ist die Tourenübersicht in der Umschlagklappe des Buchs, die einen schnellen Überblick über sämtliche Touren erlaubt.

Autorenbeschreibung

Gerald Schwabe, Jg. 1968, gelernter Reiseverkehrskaufmann und studierter Geograph, entdeckte über das Reisen seine Leidenschaft für die Fotografie und machte sie zu seinem Beruf. Aus seiner norddeutschen Heimat verschlug es ihn zur Jahrtausendwende nach Bayern. Er arbeitet heute als freiberuflicher Fotojournalist und lebt mit seinem Sohn in Immenstadt in seiner Wahlheimat Oberallgäu. Neben mehreren Allgäu-Bildbänden präsentiert er seine Bilder im Internet.