Piccola Sicilia

Piccola Sicilia

zum Preis von:
16,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Kartoniert/Broschiert
Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbücher .70162, 2018, 624 Seiten, Format: 13,3x21,6x3,6 cm, ISBN-10: 3596701627, ISBN-13: 9783596701629, Bestell-Nr: 59670162A
Verfügbare Zustände:
Neu
16,99€
eBook
12,99€

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Save Us
12,90€ 7,99€

Produktbeschreibung

Nach dem großen Bestseller-Erfolg von "Bella Germania" jetzt endlich der neue Roman von Daniel Speck!

Was, wenn deine Familie in Wahrheit eine andere ist?
?Ein sonniger Herbsttag auf Sizilien. Schatztaucher ziehen ein altes Flugzeug aus dem Meer. Die deutsche Archäologin Nina findet auf der Passagierliste ihren Großvater Moritz, der seit dem Zweiten Weltkrieg als verschollen galt - das große Geheimnis ihrer Familie. Seine Abwesenheit hat eine Wunde hinterlassen, die über drei Generationen reicht. Überraschend begegnet Nina auf Sizilien einer fremden Frau, die behauptet, Moritz' Tochter zu sein. Hatte er eine zweite Familie?

Tunis, 1942. Das bunte italienische Einwandererviertel "Piccola Sicilia". Drei Religionen leben in guter Nachbarschaft zusammen,? ?bis der Krieg das Land erreicht. Im Grand Hotel Majestic begegnet ?der deutsche Soldat ?Moritz der faszinierenden Jüdin Yasmina und dem Pianisten Victor. Als die Nazis Victor gefangen? ?nehmen, riskiert Moritz alles, um ihm zur Flucht zu verhelfen. Doch nicht nur Victor, sondern auch Moritz hat Gefühle für Yasmina. Er verstrickt sich in eine ?Leidenschaft, die sein Schicksal für immer ?v??erändern wird.

Drei Frauen aus drei Kulturen und eine Liebe, die alle Grenzen überwindet. Inspiriert von einer wahren Geschichte.

"Eine fesselnde Geschichte, brillant erzählt und ein so wichtiger Kommentar zur Gegenwart." Süddeutsche Zeitung

Rezension:

(...) mehr als nur eine spannend erzählte Familiengeschichte, mehr als nur ein historischer Roman Bayerischer Rundfunk 20180930

Autorenbeschreibung

Speck, Daniel
Daniel Speck, 1969 in München geboren, baut mit seinen Geschichten Brücken zwischen den Kulturen. Auf seinen Reisen trifft er Menschen, deren Schicksale ihn zu seinen Romanen inspirieren. Der Autor studierte Filmgeschichte in München und in Rom, wo er mehrere Jahre lebte. Er verfasste die Drehbücher zu 'Maria, ihm schmeckt's nicht' sowie zu 'Zimtstern und Halbmond'. Für 'Meine verrückte türkische Hochzeit' erhielt er den Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. Sein Roman 'Bella Germania' stand 85 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste und war das erfolgreichste deutsche Debüt 2016. Für das ZDF wurde er als Dreiteiler prominent verfilmt. Sein Roman 'Piccola Sicilia' ist ebenfalls im FISCHER Verlag erschienen und wurde auf Anhieb ein Bestseller.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb