Nasengruß & Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo

Nasengruß & Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo

47% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 8 Jahren
Fischer Sauerländer, 2017, 40 Seiten, Format: 23,7x30,2x0,9 cm, ISBN-10: 3737354839, ISBN-13: 9783737354837, Bestell-Nr: 73735483M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
Gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Was wir kennen und verstehen, müssen wir nicht fürchten!

Ein Lächeln versteht man überall - aber wie wir essen, spielen, feiern, glauben, sprechen, uns kleiden, all das ist abhängig davon, wo und wie wir aufgewachsen sind. Richtig oder falsch gibt es dabei nicht, lediglich anders ist richtig. Wo begrüßt man sich mit einem Wangenkuss? Und warum reicht man sich woanders lieber die Hand? Wir alle feiern gerne Feste, aber nicht alle feiern Weihnachten. Warum glauben viele von uns an einen Gott und warum hat dieser ganz unterschiedliche Namen? Wer oder was bestimmt, wie wir uns kleiden? Unsere Geschichte, das Klima eines Landes - all das kann beeinflussen, warum wir vieles unterschiedlich tun.
Auf große Fragen gibt es hier ganz einfache Antworten. Und Kinder lernen andere Kulturen ganz ohne Vorurteile kennen.

Unterhaltsam, warmherzig und erhellend! Einmal mehr zeigt uns dieses kluge Sachbilderbuch in farbenfrohen und aufregenden Bildern, wie schön und bereichernd wir Menschen in allunserer Vielfältigkeit sind.

Rezension:

\'Nasengruß & Wangenkuss\' beschreibt mit bezaubernden Bildern und leicht verständlichen Texten, was die verschiedenen Kulturen ausmacht und was ihnen gemein ist. EMYS-Sachbuchpreis November 2017 20171101

Autorenbeschreibung

Kostrzewa, Anne\nAnne Kostrzewa, geboren 1987 in Berlin, ist Journalistin und Autorin. Sie hat in München Ethnologie studiert und für ihre Magisterarbeit vier Monate im französischen Übersee-Département Mayotte geforscht. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung.\n\nVigh, Inka\nInka Vigh studierte Kommunikationsdesign in Wiesbaden. Seit ihrem Studienabschluss arbeitet sie als freie Grafikdesignerin und Illustratorin. Sie ist begeisterte Teetrinkerin, sammelt Landkarten und Bücher und liebt es, neue Orte zu entdecken.