ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Mani Matter (1936-1972), m. Audio-CD

Mani Matter (1936-1972), m. Audio-CD

zum Preis von:
27,50€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Mit Zytgogge-Werkstatt-CD "Lieder und Stimmen" (deutsch/schweizerdeutsch). Zur Ausstellung des Schweizerischen Nationalmuseums

Kartoniert/Broschiert
Zytglogge-Verlag, 2011, 112 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3729608258, ISBN-13: 9783729608252, Bestell-Nr: 72960825A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

AC/DC
19,99€ 10,99€
Shakira
14,95€ 7,99€

Produktbeschreibung

Begleitpublikation zur Ausstellung im Landesmuseum Zürich

Der Liedermacher Mani Matter ist in der Schweiz ein Klassiker und wird quer durch alle Generationen verehrt. Mit seinem Witz und Einfallsreichtum, seiner Beobachtungsgabe sowie seiner sprachlichen und formalen Meisterschaft gehört Mani Matter zu den grossen Schweizer Liedermachern des 20. Jahrhunderts. Seit Jahrzehnten ist das vom Berner hinterlassene Liedgut ein Bestseller und bis heute werden davon Rock- und Popversionen produziert. Längst sind seine Lieder Volkslieder geworden und werden an vielenSchulen gesungen. Eine Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich (27. Mai - 18. September 2011), von Pascale Meyer und Wilfried Meichtry konzipiert und realisiert, und eine Begleitpublikation thematisieren Leben und Werk Mani Matters, der weit mehr war als ein gefälliger 'Värslischmied'. Wer sich näher mit seinem Denken und seinem Werk auseinandersetzt, entdeckt in seinen Chansons, Tagebüchern und Schriften einen scharfen Denker, spannenden Intellektuellen und verspielten Wortakrobaten.In vier Beiträgen nähern sich die Autoren dieses Bandes, Franz Hohler, Wilfried Meichtry, Martin Stingelin und Pascale Meyer, dem Leben und Werk Mani Matters an.Zahlreiche Fotografien und eine Auswahl von biografischen Dokumenten Mani Matters sowie eine Werkstatt-CD (u. a. mit einer Neuaufnahme von Wolf Biermanns Lied 'Der Mani Matter aus Bern') runden das Bild ab.

Autorenbeschreibung

Wilfried Meichtry, geboren 1965 in Leuk-Susten im Wallis, ist promovierter Historiker und Germanist. Nach dem Studium arbeitete er als Gymnasiallehrer, seit 2002 ist er selbständiger Publizist. Meichtry konzipiert Ausstellungen und schreibt Drehbücher. Er lebt und arbeitet in Burgdorf.