Kako, der Schreckliche

Kako, der Schreckliche

53% sparen

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
In den Warenkorb

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016, Kategorie Bilderbuch

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
ab 4 Jahren
mixtvision, 2015, 32 Seiten, Format: 28 cm, ISBN-10: 3958540171, ISBN-13: 9783958540170, Bestell-Nr: 95854017M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,90€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Kako kommt eines Tages in einer Kiste aus Afrika im Pariser Zoo an. Zoowärter Simon kümmert sich mit viel Liebe und Hingabe um das kleine Nilpferd. Es wächst zu einem stattlichen Tier heran, wird zum Zuschauermagnet und bekommt dank seiner riesigen Stoßzähne den Namen Der Schreckliche. Dabei ist er liebenswert und pflegeleicht. Bis eines Tages ...

Autorenporträt:

Emmanuelle Polack ist Historikerin und Jugendbuchautorin. Sie arbeitet für verschiedene Museen in Paris. Ihre Inspiration findet Emmanuelle Polack in den unveröffentlichten Fundstücken der Museumsarchive, die sie mit Begeisterung durchstöbert. Barroux wurde in Frankreich geboren. Er studierte Grafik und Architektur. 1996 siedelte er nach Kanada über und widmete sich ganz der Illustration. Nach einer Zwischenstation in New York lebt er heute wieder in Frankreich. Babette Blume wurde in München geboren und studierte hier Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Psychologie. Nach Stationen am Theater, im Journalismus und in verschiedenen Verlagen arbeitet sie heute als Redakteurin in einem Kinder- und Jugendbuchverlag. Obwohl ihr bei ihrem ersten Besuch in Paris als 16-Jährige der Geldbeutel gestohlen wurde, hat sie ihre Liebe zu Frankreich und seiner schönen Sprache nicht verloren und übersetzt freiberuflich aus dem Französischen.

Rezension:

Das Ende schockiert im ersten Moment. Doch es zeigt, dass wilde Tiere bei aller Zähmung eben wilde Tiere bleiben. Und das versteht auch jedes Kind, das fragt, warum Kako das gemacht hat. DIE ZEIT Gerade weil die Geschichte so "echt" ist, können die kleinen Leser etwas vom Leben eines wilden Tieres im Zoo verstehen. Inhaltlich und optisch ein Höhepunkt! FAZ.net


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb