Heideglut

Heideglut

zum Preis von:
13,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Ein Lüneburg-Krimi

Kartoniert/Broschiert
Gmeiner-Verlag, Kriminalromane im GMEINER-Verlag, 2017, 345 Seiten, Format: 12x20x2,7 cm, ISBN-10: 3839218578, ISBN-13: 9783839218570, Bestell-Nr: 83921857A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Insomnia
10,99€ 5,99€
Spectrum
11,00€ 5,99€
Im Wald
12,00€ 4,99€
The Dry
14,99€ 7,99€
Hochland
14,99€ 4,99€
Konklave
21,99€ 8,99€
Smoke
16,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

In der Lüneburger Heide brennt es lichterloh. Zuerst sieht alles nach einem unglückseligen Zufallsbrand aus, entfacht durch pure Unachtsamkeit. Bei den Löscharbeiten wird jedoch eine verkohlte Leiche gefunden. Das ruft Kommissarin Katharina von Hagemann und ihre Kollegen auf den Plan - war es ein Unfall oder Mord? Die grausame Antwort lässt nicht lange auf sich warten, weitere Brände in der Umgebung folgen, doch der Täter ist kein klassischer Brandstifter. Der Feuerteufel ist mehr: Ein Serienmörder, der in jedem Feuer einen Menschen verbrennen lässt.

Autorenbeschreibung

Kathrin Hanke wurde 1969 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Kulturwissenschaften in Lüneburg machte sie das Schreiben zu ihrem Beruf. Sie jobbte beim Radio, schrieb kleine Artikel für Zeitungen und entschied sich schließlich für die Werbetexterei. Nebenbei arbeitete sie als Ghostwriterin und schrieb sich unter Pseudonym mit Heftromanen das Leben schön. Aber sie ist auch fasziniert von den dunklen Seiten des Lebens. So hat sie gemeinsam mit Claudia Kröger 2013 den ersten Lüneburg-Krimi rund um die Ermittlerin Katharina von Hagemann herausgebracht. Kathrin Hanke ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur, und lebt mit ihrer Familie sowie zwei Katzen und einem Hund in Hamburg. Claudia Kröger wurde 1972 in Hamburg geboren. Sie arbeitete bereits während ihrer Schulzeit als freie Redakteurin und machte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Verlagskauffrau. Parallel absolvierte sie ein Fernstudium, weil die Lust am Schreiben ihr keine Ruhe gab.Seit über 20 Jahren arbeitet sie als Redakteurin und Texterin im Kinder- und Jugendsegment und schreibt Texte für Webseiten, Produkte und Magazine. Vor einigen Jahren hat sie außerdem ein Kinderbuch veröffentlicht. Claudia Kröger lebt seit vielen Jahren mit ihrem Mann in der Nähe von Lüneburg und ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Düstere Gedanken erlaubt sie sich nur in Krimi-Form, beim Lesen oder beim Schreiben, aber dann mit Genuss.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb