Habsburgs schräge Erzherzöge

Habsburgs schräge Erzherzöge

zum Preis von:
19,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Dem Kaiser blieb auch nichts erspart

Gebunden
Kremayr & Scheriau, 2008, 191 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3218007879, ISBN-13: 9783218007870, Bestell-Nr: 21800787A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Erzherzog Otto taumelt nackt durch die Gänge des Hotel Sacher. Erzherzogin Elisabeth Marie fährt im Rolls-Royce zum Erste-Mai-Aufmarsch. Erzherzog Leopold Ferdinand, mit bürgerlichem Namen Leopold Wölfling, heiratet zweimal Prostituierte und Erzherzog Ludwig Salvator fährt mit seiner Dampfsegelyacht Nixe als habsburgischer Diogenes jahrelang zur See. Sie alle lebten als Außenseiter, denn sie wollten sich nicht dem Willen eines starrsinnigen Monarchen beugen, der ein dem Untergang geweihtes Reich regierte. Insgesamt sechs Mitglieder der Familie Kaiser Franz Josephs porträtiert Hanne Egghardt in ihrem neuen Buch. Sie erzählt von ihren schillernden Charakteren, von ihren Wünschen, Träumen und Nöten: spannende Geschichten abseits der offiziellen Geschichtsschreibung.

Autorenbeschreibung

Hanne Egghardt, geboren 1948 in Mariazell/Österreich. Studierte in Graz und Istanbul Germanistik und die türkische Sprache. Arbeitet seit 1970 in Wien als Dolmetscherin, Journalistin (zurzeit alleinige Autorin von "GEO" Austria) und Buchautorin. Zuletzt erschienen bei Kremayr & Scheriau "Prinz Eugen - der Philosoph in Kriegsrüstung" (2007) und "Auf den Spuren Prinz Eugens - Barocke Pracht in und um Wien" (2008).


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb