Edwina ermittelt in Berlin

Edwina ermittelt in Berlin

zum Preis von:
12,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der Schatz des Priamos

Gebunden
ab 10 Jahren
Die Gestalten Verlag, Kleine Gestalten, 2014, 160 Seiten, Format: 15,7x23,7x2,2 cm, ISBN-10: 3899557395, ISBN-13: 9783899557398, Bestell-Nr: 89955739A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Der Kinder-Krimi nimmt junge Leser mit auf Spurensuche durch die lebendige Geschichte Berlins.

Klappentext:

Edwina ist 13 Jahre alt und reist mit ihrer Klasse nach Berlin. Von ihrem Opa hat sie den Auftrag bekommen, ein geheimnisvolles Paket bei sei- nem ehemaligen Schulfreund Florian Schimmelpfennig abzugeben. Als sie bei ihm klingelt, ahnt sie noch nicht, dass sie bald in einem wichtigen Fall ermitteln wird.
Alles beginnt damit, dass Florian Schimmelpfennnig zum Ende des Zweiten Weltkrieges einen Schatz aus dem ehemaligen Reichsluft- fahrtministerium gerettet hat und dieser bis heute als verschollen gilt. Wäre da nicht Edwina, die klug und neugierig auf Spurensuche geht. Ob NS-Regime, DDR oder Mauerfall - Edwinas Ermittlungen verweben sich geschickt mit der Berliner Geschichte und führen sie an berühmte Plätze wie zu Clärchens Ballhaus, auf den Sophien-Friedhof oder zum Führerbunker.
Die Handlung wird auch durch spannende Fakten ergänzt. So haben zum Beispiel 1945 nur 91 von 3.715 Tieren im Berliner Zoo den Zweiten Weltkrieg überlebt, und 1990 hatten 60 % aller Ost-Berliner Wohnungenkeine eigene Toilette.
Collagenartige Illustrationen und Stadtpläne laden ein, die historischen Schauplätze auch selbst zu besuchen. Damit ist der Kinder- Krimi nicht nur spannende Bettlektüre, sondern auch Reiseführer für alle, die Berlin erkunden wollen.

Autorenbeschreibung

Joana Breidenbach lebt in Berlin. die Kulturanthropologin ist Mitbegründerin der internetplattform betterplace.org. Gemeinsam mit ihrer Freundin Judith Homoki hatte sie die idee, ein Kinderbuch zu schreiben, dass Krimi und Reiseführer in einem ist. Judith Homoki lebt als zweifache Mutter in Berlin und arbeitet als freiberufliche Texterin und Kreativdirektorin für Agenturen und unternehmen. Für den Kinder-Krimi hat sie sich auch von den Interessen ihrer eigenen beiden Kinder inspirieren lassen. Martin Haake ist ein erfolgreicher Berliner illustrator. Sein prägnanter Stil ist gefragt, so hat er bereits für Daimler Chrysler, ELLE oder das SZ MAGAZiN Arbeiten angefertigt.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb