Die lange Reise des Jakob Stern

Die lange Reise des Jakob Stern

89% sparen

Verlagspreis:
9,00€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
ab 12 Jahren
Oetinger Taschenbuch, Oetinger Taschenbücher 562, 2016, 352 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3841505627, ISBN-13: 9783841505620, Bestell-Nr: 84150562M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Wahn
16,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die lange Reise des Jakob Stern: eine bewegende Geschichte, aktuell wie nie! Als der 15-jährige Jakob Stern, Kind jüdischer Eltern, sich 1939 von seinen Eltern verabschiedet, weiß er noch nicht, dass er seine Familie nie wiedersehen wird. Auf sich allein gestellt, flieht Jakob zunächst mit einem Flüchtlingszug nach England, wo er Viktor, Lukas und Erika kennenlernt. Das Schicksal schweißt sie zusammen, doch trennt sie auch wieder. Jakobs Name steht auf der Liste für die Ausreise nach Amerika. Eine lange Odyssee beginnt. Die Geschichte "Die lange Reise des Jakob Stern", akribisch recherchiert vom profiliertesten Autor historischer Jugendromane Rainer M. Schröder, hat auch 80 Jahre nach der Reichspogromnacht nicht an Brisanz und Aktualität verloren.