ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Die Wahrheit hinter der Wahrheit

Die Wahrheit hinter der Wahrheit

90% sparen

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
1,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Die Goldfine-Akten

Gebunden
Europa Verlag München, 2016, 232 Seiten, Format: 22,3 cm, ISBN-10: 3958900755, ISBN-13: 9783958900752, Bestell-Nr: 95890075M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
19,90€
Sehr gut
1,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Fondues
8,99€ 1,99€
Havarie
15,00€ 1,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

"Das passt doch niemals alles in ein Leben", muss man unwillkürlich denken, wenn man "Die Wahrheit hinter der Wahrheit" liest. In kurzen Episoden präsentiert der israelische Strafverteidiger darin zehn Fälle aus 50 Berufsjahren. Yitzhak Goldfine, 80 Jahre, blickt auf ein bewegtes Leben zurück: Er war einer der schillerndsten Strafverteidiger in Deutschland.

Goldfines Geschichten lesen sich wie fesselnde Agentenstücke à la Bond oder John le Carré. Deutsche Welle 15.10.2016

Ein Strafverteidiger packt aus: die literarische Revision der größten Fälle seines Lebens

Der bekannte Anwalt Dr. Yitzhak Goldfine verteidigte über 300 Mandanten, darunter viele bekannte Persönlichkeiten. Zusammen mit Peter Mathews nimmt er seine spektakulärsten Prozesse wieder auf: Die Verteidigung des "Kremlfliegers" Mathias Rust, der auf eine junge \'Frau einstach, des "Baulöwen" Dr. Utz Jürgen Schneider, der noch Millionen versteckt haben soll.

Goldfine und Mathews berichten, was es wirklich mit dem Attentat auf Yitzhak Rabin, dem "Judenretter" Reszö Kasztner, dem "Andenmord" und den Verstrickungen orthodoxer Juden in Drogengeschäfte auf sich hatte. Sie enthüllen die Wahrheit hinter der Wahrheit kleiner und großer Skandale.

Als Anwalt hat Goldfine gelernt, sich nicht allein auf Akten, Zeugenaussagen und Richter zu verlassen. "Ich bin oft lange und mühsame Wege gegangen, um die Wahrheit zu finden. Die Besichtigung eines Tatorts und ein Zentimetermaß können manchmal mehr wert sein als ein Kreuzverhör, und ein übersehenes Detail in einem Lebenslauf kann der Schlüssel zur Lösung einer ausweglosen Situation sein."

Wie ein Detektiv ermittelt Goldfine stets persönlich im Vorfeld der Verhandlung. So gelingt es ihm, Zusammenhänge herzustellen, die hinter den Strafverfahren, politischen Verwicklungen und menschlichen Tragödien bisher verborgen blieben.

Autorenporträt:

Goldfine, Dr. Yitzhak
Dr. jur. Yitzhak Goldfine, geb. 1936 in Haifa als Sohn eines jüdischen Einwanderers aus Weißrussland und der Enkelin des Oberrabbiners von Jaffa, studierte Rechtswissenschaft an der Hebrew University Law School in Jerusalem, wurde Offizier der israelischen Armee und arbeitete u.a. in besonderem Auftrag. In den 1960er-Jahren studierte er an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main, wo er in vergleichender Rechtswissenschaft promovierte. Er arbeitete am Max-Planck-Institut in Hamburg, verfasste mehrere Standardwerke über das jüdische und israelische Recht und war wissenschaftlicher Mitarbeiter u.a. in Frankfurt/Main, Berlin, München und Hamburg. Seit über 50 Jahren ist er als Anwalt für internationales Strafrecht und Wirtschaftsrecht tätig und gilt als Spezialist für die Verfahren zur Rückgabe von jüdischem Eigentum und internationales Strafrecht. In dieser Zeit hat er über 300 Strafverfahren in aller Welt betreut. Er lebt in Israel und ist immer noch weltweitals Anwalt tätig.

Mathews, Peter
Peter Mathews, geb. 1951 in Bremerhaven, ist der Autor hinter dem Anwalt. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg war er als Verleger, Werber und Publizist in großen Verlagshäusern wie Rowohlt und Berlin Verlag tätig und hat als Autor und Ghostwriter über ein Dutzend Kriminalromane, Sachbücher und Drehbücher verfasst. Vor seiner Zusammenarbeit mit Dr. Yitzhak Goldfine schrieb er mit einem Verfassungsschützer einen Tatsachenroman über einen IS-Kämpfer. Er lebt und arbeitet in Berlin.