Die Berufene

Die Berufene

47% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman. Ausgezeichnet mit dem US Audie Awards 2015

Kartoniert/Broschiert
Droemer/Knaur, Knaur Taschenbücher 51513, 2014, 512 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 342651513X, ISBN-13: 9783426515136, Bestell-Nr: 42651513M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
Gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Insomnia
10,99€ 5,99€
Spectrum
11,00€ 3,99€
Origin
12,00€ 5,99€
Hochland
14,99€ 3,99€

Produktbeschreibung

M.R. Careys dystopischem Meisterwerk


Die zehnjährige Melanie hat eine Gabe: Ein Parasit, der die Menschen in brutale Tötungsmaschinen verwandelt, die "Hungernden", macht ihr nichts aus. Schwer bewacht leben sie und andere infizierte Kinder auf einer entlegenen Militärbasis, wo sie sich täglich grausamen Tests ausgesetzt sehen. Sie wissen nicht, warum sie gefangen gehalten werden. Sie wissen nicht, warum sie nicht spielen dürfen.
Die undurchsichtige Wissenschaftlerin Dr. Caldwell weiß es sehr wohl: Sie ist fest entschlossen, den Schlüssel zur Rettung der Überlebenden zu finden, und schreckt auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurück. Doch bevor Melanie ihren Experimenten zum Opfer fällt, rückt die Armee der "Hungernden" auf die Militärbasis zu. Wie gefährlich sind die Kinder wirklich? Und für wen?

Autorenporträt:

Momo Evers ist Historikerin, Germanistin und gelernte Journalistin. Seit 15 Jahren ist sie für Buch- und Magazinverlage und in der Erwachsenen- und Jugendbildung tätig. Sie ist selbst Adoptivmutter und engagiert sich ehrenamtlich in einem Kinderheim.

Rezension:

"Ein Weltuntergangs-Szenario vom Allerfeinsten! Und dabei hat der Autor es geschafft mir die Charaktere an die Hand zu geben, sie mir ins Herz zu pflanzen und dort werden sie auch bleiben. (...) Mein Fazit: Skepsis wandelte sich zu grenzenloser Begeisterung." Die fabelhafte Welt der Bücher (Blog), 24.10.2014