Der scharlachrote Wolf

Der scharlachrote Wolf

45% sparen

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
11,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Gebunden
Frankfurter Verlagsanstalt, 2018, 200 Seiten, Format: 14x20,9x2,4 cm, ISBN-10: 3627002563, ISBN-13: 9783627002565, Bestell-Nr: 62700256M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
22,00€
Sehr gut
11,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Save Me
12,90€ 7,99€
Save Us
12,90€ 7,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Luka, ein junger Schauspieler, stammt aus einem kleinen Bergdorf im Großen Kaukasus, wo die Natur rau und das Leben reich an Mythen und Sagen ist. Die Stadt Tbilissi erscheint ihm verheißungsvoll, doch schnell bringt er mit seiner ehrlichen Art die omnipräsente Miliz gegen sich auf. Er entschließt sich zur Flucht. Doch der Busfahrer, der ihn bis zu seinem Dorf bringen sollte, setzt ihn auf halber Strecke vor die Tür: Eine Weiterfahrt sei bei der Eisglätte lebensgefährlich. Luka kämpft sich allein durch den Schnee, aber es ist hoffnungslos, die Dunkelheit bricht herein. Das Heulen der Wölfe ruft Erinnerungen wach, bis sich Luka plötzlich von einem Wolfsrudel umzingelt sieht. "Der scharlachrote Wolf" ist ein moderner Klassiker der georgischen Literatur. In atmosphärischen Bildern lässt Tschocheli eine archaische und zugleich moderne Welt lebendig werden, deren scharfe Kontraste die georgische Gesellschaft bis heute prägen. Menschen verwandeln sich in Wölfe und Wölfe in Menschen, heidnische und christliche Motive sowie alte und neue Erzähltraditionen gehen eine reizvolle Verbindung ein, sodass die Übergänge von Tradition und Moderne auf intellektuell anregende und sinnlich erfahrbare Weise greifbar werden.

Autorenbeschreibung

Tschocheli, Goderdsi Goderdsi Tschocheli (1954-2007) war ein georgischer Schriftsteller, Filmregisseur und Drehbuchautor. Er stammte aus dem Bergdorf Duscheti und studierte Theater und Film. Seine Filme wurden mehrfach prämiert, für »Agdgoma (Ostern)« erhielt er 1982 den Großen Preis beim Internationalen Kurzfilmfestival in Oberhausen. Sein literarisches Debüt »Ein Brief an die Tannen« (1980) wurde mit dem Preis für das beste Debüt des Jahres ausgezeichnet. Kamarauli, Anastasia Anastasia Kamarauli, geboren 1993 in Tbilissi, übersetzte u. a. Werke von Bassa Dschanikaschwili, Lasha Tabukaschwili, Dato Turaschwili und Zaza Burchuladze aus dem Georgischen ins Deutsche.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb