Der nächste kalte Krieg

Der nächste kalte Krieg

47% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

China gegen den Westen

Kartoniert/Broschiert
S. FISCHER, Sachbuch (allgemein), 2013, 288 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3100304136, ISBN-13: 9783100304131, Bestell-Nr: 10030413M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
Gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Der ausgewiesene China-Experte und Bestsellerautor über den drohenden Mehrfrontenkrieg Die Welt steht vor einem Zweiten Kalten Krieg: die neue Supermacht China gegen die alte, schwächelnde Supermacht USA mit ihren krisengeschüttelten Verbündeten in Europa und Japan. Der Konflikt wird auf allen denkbaren Feldern ausgefochten: Wirtschaft, Währung, Technologie, Kapitalmacht, Rohstoffe, Umwelt, Militär und nicht zuletzt über ideologische Fragen. Der Asien-Kenner und Bestsellerautor Wolfgang Hirn, der das Land aus eigener Anschauung kennt und sich seit Jahren mit den Entwicklungen in China beschäftigt, beschreibt, wie dessen Konfrontationen mit dem Westen aussehen werden. Sein so realistisches wie bedrohliches Szenario macht die zukünftigen Frontlinien klar und zeigt deutlich, auf was wir uns einstellen müssen.

Rezension:

Kurz und gut, die in die Lektüre dieses fundierten Buches investierte Zeit ist gut investierte Zeit. Hartmut Volk Südtiroler Wirtschaftszeitung 20131206

Autorenbeschreibung

Hirn, Wolfgang Wolfgang Hirn, geboren 1954, studierte Volkswirtschaftslehre und Politische Wissenschaften in Tübingen. Danach arbeitete er als Wirtschaftsredakteur für den Kölner Stadt-Anzeiger und die Wirtschaftswoche. Seit über 20 Jahren ist er Reporter beim manager magazin in Hamburg. Wolfgang Hirn hat in Brüssel, New York, Beijing und Shanghai gelebt und gearbeitet. Er ist Autor der Bestseller 'Herausforderung China' (2005), 'Angriff aus Asien' (2007) und 'Kampf ums Brot' (2009). 2008 wurde er mit dem Helmut-Schmidt-Journalistenpreis ausgezeichnet.Literaturpreise:Helmut-Schmidt-Journalistenpreis 2008


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb