Der Schatten meines Bruders

Der Schatten meines Bruders

43% sparen

Verlagspreis:
6,95€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Restposten, nur noch 5x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
ab 12 Jahren
Beltz, Gulliver Taschenbücher Bd.74584, 2015, 143 Seiten, Format: 7 cm, ISBN-10: 3407745842, ISBN-13: 9783407745842, Bestell-Nr: 40774584M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Siren
12,99€ 6,99€
Elanus
14,95€ 4,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Ich bin Kaja, für immer erstarrt.

Infotext:

Ich bin Kaja, für immer erstarrt. Kaias Bruder ist tot. Und auf einen Schlag hat sich alles für sie verändert. Nur einer dringt noch zu Kaia durch: der wilde, stumme Junge, der neu an der Schule ist. Wo kommt er her? Existiert er nur in ihrer Vorstellung? Zögernd lässt Kaia sich auf ihn ein und fasst auch wieder Vertrauen zu ihren Freundinnen, die sie davon überzeugen, dass echte Freundschaften tiefe Krisen überwinden. Ein zutiefst berührender Roman über das Weiterleben, wenn plötzlich nichts mehr ist, wie es einmal war.

Rezension:

"Eine Geschichte über den Tod und das Weiterleben - hart und einfühlsam zugleich." DIE ZEIT "Ein sprachlich wunderschönes Buch, das die Seele berührt." BuchMarkt "Tom Avery führt sprachlich großartig durch eine schwierige Lebensphase." Angelika Brecht-Levy, Frankfurter Neue Presse "[...] eine berührende Geschichte über Trauer [...]" Ute Wegmann, Deutschlandfunk "Das Buch berührt das Herz von Zeile zu Zeile." lizzynet "War ich zunächst ein wenig skeptisch, so möchte ich dieses Buch doch sehr empfehlen, nicht nur für Lesende ab 12 Jahren, sondern auch für Lehrkräfte und SozialpädagogInnen." Marie-Thérèse Schins, 1000 und 1 Buch "Ein Buch, das wirklich tief ins Herz geht, und welches ich als sehr lesenswert einstufe!" solitarys-buecherecke.de

Autorenbeschreibung

Avery, Tom Tom Avery wurde in eine große Londoner Familie hineingeboren. Später arbeitete er als Lehrer in London und Birmingham und parallel als Autor. 2010 erschien sein erstes Buch, das gleich den "Diverse Voices Children's Book Award" gewann. Mit seiner Familie lebt er in London. Freund, Wieland Wieland Freund, geboren 1969, lebt mit seiner Familie in Berlin. Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihm "Krakonos", "Die unwahrscheinliche Reise des Jonas Nichts", "Wecke niemals einen Schrat!", "Träum niemals von der Wilden Jagd!", die drei Bände um "Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün", "Ich,Toft und der Geisterhund von Sandkas" sowie das Pappbilderbuch "Zuhause gesucht" (illustriert von Tine Schulz).


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb