Der Cyber-Peter

Der Cyber-Peter

zum Preis von:
14,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

und andere Geschichten aus der modernen Welt, nicht nur für Kinder

Gebunden
ab 5 Jahren
Kern, 2013, 36 Seiten, Format: 18,3x24,8x1 cm, ISBN-10: 3944224752, ISBN-13: 9783944224756, Bestell-Nr: 94422475A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Geschichten für Kinder und Erwachsene, zum Lesen und Vorlesen, zum Schmunzeln und Nachdenken.

Wer hat nicht als Kind den "Struwwelpeter" gelesen? Doch heutzutage kennt kein Kind mehr das Tintenfass als Hilfsmittel zum Schreiben. Und man schreckt heute auch kein Kind mehr mit dem "Schneider mit der Scher". Auch der "Suppenkasper", gemeint sind Hunger und Abmagerung, spielt bei uns kaum eine Rolle. Viele unserer Kinder haben aber ein Problem mit Bewegungsarmut und Übergewicht, sie sitzen heute stundenlang vor dem Fernsehapparat. Das ist der "Hanns-Guck-in-die-Luft" heute mehr ein "Hanns-Guck-auf-den-Bildschirm".
Die neuen Unsitten und Gefahren unserer Zeit sind hier im Cyber-Peter anschaulich beschrieben. Da geht es um das Handy in Kinderhand, um Lärm und Gewalt, um das Rauchen und den Alkohol, um Graffiti, um Bewegungsarmut und Fastfood, um Bummelei und um die Gefahren im Straßenverkehr.

Autorenbeschreibung

Als der Autor, Dr. Klaus Günterberg in der Vorweihnachtszeit 2010 seinen Enkelkindern ein neues Buch zum Vorlesen und Lesen schenken wollte, suchte er lange vergeblich. Die wenigen klassischen deutschen Kinderbücher hatte er schon vorgelesen; außerdem fand er dort zu wenige Bezüge zu dem, was Kinder heutzutage interessiert und zu den Gefahren, denen sie in unserer modernen Zeit ausgesetzt sind. In den Buchhandlungen lagen aber viele Kinderbücher mit Geschichten, die zum Leben unserer Kinder kaum einen Bezug hatten, viele, vor allem aus Übersee, mit Sprechblasen, die völlig unaussprechlich waren. Zum Vorlesen waren sie alle völlig ungeeignet. Er entschloss er sich, ein Buch nach seinen Vorstellungen selbst zu schreiben, so entstand "Der Cyber-Peter". In diesem sehr anschaulichen Buch vermittelt der Autor in dreizehn bebilderten und spannungsgeladenen Balladen sein Anliegen - Erziehung und Gesundheit - sehr anschaulich. Manche Verse lassen sogar erwarten, dass sie, wie die von Dr. Hoffmann im Struwwelpeter, eines Tages im Volksmund als Spruchweisheit haften bleiben. Da ist ein Buch zum Vorlesen und Lesen entstanden, das Kindern und Heranwachsenden die Folgen manchen Fehlverhaltens zeigt, das aber auch Erwachsenen ein großes Lesevergnügen bereitet. Mehr über den Autor unter www.Autorenprofile.de