Das weiße Schloß am Meer

Das weiße Schloß am Meer

zum Preis von:
27,95€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Schloß Dwasieden in Sassnitz auf der Insel Rügen

Gebunden
Tennemann Media, 2018, 111 Seiten, Format: 21,7x30,5x1,3 cm, ISBN-10: 3941452592, ISBN-13: 9783941452596, Bestell-Nr: 94145259A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

1946
26,95€ 13,99€
Krieg
24,00€ 12,99€
Medica
19,90€ 5,99€
1944
39,95€ 21,99€

Produktbeschreibung

Friedlich ruht die Schlossruine Dwasieden am Steilufer nahe der Hafenstadt Sassnitz. Für den Wanderer nicht sofort sichtbar, nur Eingeweihte wissen von der einstigen Pracht des stattlichen Schlosses. Es wurde im 19. Jahrhundert erbaut und diente dem bekannten Berliner Bankier Adolph von Hansemann als Sommersitz. Und der Prunkbau im neoklassizistischen Stil sah hochrangige Gäste von der deutschen Kaiserfamilie bis hin zu Dichter Gerhart Hauptmann. Einst ein gesellschaftlicher Mittelpunkt auf der Insel Rügen liegt die Ruine heute von Bäumen und Sträuchern verhüllt im Dwasiedener Wald... Nur noch Säulenreste, Keller und der Marstall zeugen von der Schönheit und Einmaligkeit der Anlage, die seinerzeit als eine der wertvollsten in Vorpommern galt.
Wirklich nur wenige wissen von diesem Schatz und seiner wechselvollen Geschichte. Der Autor Ralf Lindemann hat sie für Sie entdeckt. Und so bietet das Buch "Das weiße Schloss am Meer" einen faszinierender Ausflug in die Geschichte der Insel Rügen mit einmaligen bisher unveröffentlichten Bildern und Dokumenten!

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort
Einleitung
Die Bauphase
Die Architektur
Der Marstall
Die Ufermauer
Der Park Dwasieden
Weitere Geschehnisse zu Hansemanns Zeiten
Die Baulust von Hansemann
Hansemanns Sommeraufentha
Das Gästebuch
Der Hafenbau
Hansemanns Jagdleidenschaft
Besuch des Kaiserpaares
Hansemanns 70. Geburtstag
Die Stromversorgung
Ein weiterer Besuch
Briefverkehr'
Abschied von Hansemann
'Das Mausoleum
Weitere Ereignisse auf Schloss Dwasieden
Hügelgräber im Park
Ein erneuter Verlust
Hochzeit von Benvenuto Hauptmann
Verkaufspläne des Schlosses
Buch "Adolph von Hansemann"
Wirtschaftliche Lage ab 1933
Deutsch-Schwedische Kunstausstellung
Der Schlossverkauf
Die Marinezeit
Die ersten Kasernen
"Schönste Marine-Garnison"
Einzug der Roten Armee
Dwasieden als Flüchtlingslager
Die Lagerseelsorge
Der SMAD-Befehl
Der Schlossverfall
Die Sprengung
Weitere Militärnutzungen
Zukunftspläne für den Park
Reiseführer & Beschreibungen
Personen- und Wappenbeschreibung der Eheleute Hansemann
Übersicht der genealogischen Stammreihe
Architekt Friedrich Hitzig
Bilder aus der Präsentationsmappe
Heutige Impressionen
Danksagung, Literatur- und Bildnachweis
Erinnerungen an den Schlosspark Dwasieden