Das schwarze Schaf

Das schwarze Schaf

50% sparen

Verlagspreis:
11,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Emons, Niederrhein Krimi, 2016, 288 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3954519909, ISBN-13: 9783954519903, Bestell-Nr: 95451990M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Insomnia
10,99€ 5,99€
Spectrum
11,00€ 5,99€
Hochland
14,99€ 3,99€
Smoke
16,99€ 6,99€
Konklave
21,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

In Wesel stehen die Kommissare Gero von Aha und Nikolas Burmeester vor einem erschütternden Rätsel. Ihre Chefin Karin Krafft ist verschwunden - und am Rheinufer taucht eine kopflose Leiche auf. Hat die Demonstration empörter Bürger gegen den Ausbau der Betuwe-Linie damit zu tun? Radikale Kräfte wollen sogar an der Bahnstrecke bomben. Doch der ganze Niederrhein ist betroffen. Denn die gefährliche Gruppe hat linksrheinisch ihr Hauptquartier und probt hier einen Anschlag. Es beginnt ein doppelter Wettlauf gegen die Zeit . . .

Leseprobe:

"Was ist passiert?" Burmeester zögerte einen Augenblick, antwortete jedoch den Tatsachen entsprechend. "Terrorgefahr." "Was? Hier am Niederrhein?" "Alles deutet darauf hin."

Autorenbeschreibung

Thomas Hesse, Jahrgang 1953, lebt in Wesel, ist gelernter Germanist und Journalist und war lange in leitender Position bei der Rheinischen Post am Niederrhein tätig. Heute ist er freier Autor und Publizist. Im Emons Verlag hat er bisher zwölf Niederrhein Krimis veröffentlicht. Renate Wirth, Jahrgang 1957, lebt in Xanten und arbeitet seit vielen Jahren als Gestalttherapeutin im sozialen Bereich. Seit 2005 schreibt sie gemeinsam mit Thomas Hesse und legt nun den neunten gemeinsamen Niederrhein Krimi vor.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb