Das Ende ist erst der Anfang

Das Ende ist erst der Anfang

zum Preis von:
17,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 2018, 400 Seiten, Format: 14,5x22,2x3,8 cm, ISBN-10: 3522202481, ISBN-13: 9783522202480, Bestell-Nr: 52220248A
Verfügbare Zustände:
Neu
17,00€
eBook
12,99€

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Artemis
15,00€ 8,99€
Das Blut
19,99€ 5,99€
Epidemie
10,00€ 4,99€
Borne
22,00€ 10,99€

Produktbeschreibung

Ein Coming-of-Age-Roman für Mädchen und junge Frauen, der aus dem Rahmen fällt.

In 23 Tagen wird Lake 18. Dann hat sie die Chance, genau einen Menschen von den Toten auferstehen zu lassen. Ihr behinderter Bruder wäre nach der Auferstehung wieder gesund und sollte Lakes erste Wahl sein. Doch gerade sind ihre beste Freundin und ihr Freund bei einem Unfall ums Leben gekommen. Für wen soll sie sich entscheiden? Ist es überhaupt richtig, Gott zu spielen und über Leben und Tod zu bestimmen? Lake steckt in einem Dilemma, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt ...

Rezension:

"Auf krasse und emotionale Weise wird sich hier mit Themen wie Tod, Behinderung, Krankheit auseinandergesetzt. Viele offene Fragen regen zum Diskutieren an.", Neue Presse, 24.09.2018

Autorenbeschreibung

Baker, Chandler
Chandler Baker wuchs in Florida auf, ging an der Universität von Pennsylvania aufs College und studierte Jura an der Universität von Texas. Sie lebt jetzt mit ihrem Mann in Austin und schreibt Romane für Jugendliche, darunter "Das Ende ist erst der Anfang".

Bean, Gerda
Gerda Bean ist 1938 in Baden-Baden geboren und arbeitet seit 1975 als freiberufliche Übersetzerin. Sie lebt in Großbritannien.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb