Das Eiwunder

Das Eiwunder

zum Preis von:
13,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Pappband
ab 2 Jahren
Fischer Sauerländer, 2018, 12 Seiten, Format: 20x20x1,8 cm, ISBN-10: 3737355185, ISBN-13: 9783737355186, Bestell-Nr: 73735518A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

CE-Zeichen

Klappentext:

Ein Wunder der Natur zum Miterleben! Mit Schiebern, Pop-ups und Geräuschen.

Ein Rascheln, ein hektisches Hüpfen, dann wieder Stille im grün belaubten Kirschbaum. Die Meisenmutter brütet geduldig. Dann wird sie immer aufgeregter, sieht nach, ob sich etwas tut. Da plötzlich - knack, knack, knack - das Ei bricht auf. Ein Meisenküken schaut heraus.

Dieses Buch mit naturalistischen Bildern und außergewöhnlichen Effekten gibt einen faszinierenden Einblick in die Welt der Natur. Innovative Schieber und Pendel zeigen die Entwicklung des Eis vom ersten zarten Sprung der Schale bis zum Schlüpfen des Kükens. Sogar dem "Knacken" der Schale kann gelauscht werden.

Ein Wunderwerk der Papierkunst von den Machern des Bestsellers Das Apfelwunder, das Kinder und Erwachsene zum Staunen bringt!

Rezension:

Ein innovatives, wertvolles Buch mit naturnahen Illustrationen. Irene Maria Gruber Biorama 20180314

Autorenbeschreibung

Schmidt, Hans-Christian
Die 1973 geborenen Hans-Christian Schmidt und Andreas Német haben insgesamt vier tolle Söhne - damit wäre das Wichtigste über sie eigentlich schon erzählt. Zudem schreiben und malen sie Bücher und Lieder für Kinder. Erstere veröffentlichen sie nun schon seit Jahren bei den verschiedensten Verlagen, Letztere bringen sie zusammen mit ihrer Band FIRLEFANZ UND GRETE auf die Bühnen dieser Republik.

Nemet, Andreas
Die 1973 geborenen Hans-Christian Schmidt und Andreas Német haben insgesamt vier tolle Söhne - damit wäre das Wichtigste über sie eigentlich schon erzählt. Zudem schreiben und malen sie Bücher und Lieder für Kinder. Erstere veröffentlichen sie nun schon seit Jahren bei den verschiedensten Verlagen, Letztere bringen sie zusammen mit ihrer Band FIRLEFANZ UND GRETE auf die Bühnen dieser Republik.