Das Echo der Erinnerung

Das Echo der Erinnerung

40% sparen

Verlagspreis:
10,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman. Ausgezeichnet mit dem National Book Award 2006

Gebunden
Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbücher Bd.51037, 2008, 928 Seiten, Format: 14,5 cm, ISBN-10: 3596510376, ISBN-13: 9783596510375, Bestell-Nr: 59651037M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

"Eine halbe Million Kraniche auf einem tausend Meilen langen Zug entlang einer Route, die sie von ihren Eltern erlernt hatten. Pünktlich wie ein Uhrwerk kamen sie jedes Frühjahr zu diesem winzigen Flecken des Flusses. Der Anblick war unglaublich und die Vorstellung davon verwegen. Das schien mir wie der Beginn zu einer Geschichte." Richard Powers

Ein Geschwisterpaar, ein mysteriöser Unfall, eine verlorene Erinnerung und das Rätsel der Ankunft. Nach seinem Bestseller "Der Klang der Zeit" erforscht Richard Powers in seinem neuen Roman das, was Familien im Innersten zusammenhält - die Sehnsucht im Echo der Erinnerung.

Autorenbeschreibung

Powers, Richard\nWie kaum ein anderer ist Richard Powers der Gegenwart auf der Spur: Das Wissen unserer Zeit will er in Geschichten erfahrbar, die Verwerfungen emotional erlebbar machen. Er wurde 1957 geboren und lebt in den USA. Auf sein Romandebüt \'Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz\' (1985) erschienen neun weitere Romane. Sie wurden Bestseller wie \'Der Klang der Zeit\' und mehrfach preisgekrönt. 2006 erhielt er den National Book Award für \'Das Echo der Erinnerung\', es folgte \'Das größere Glück\'. In der Reportage \'Das Buch Ich #9\' beschreibt Richard Powers den Prozess, als neunter Mensch überhaupt sein Genom vollständig entschlüsseln zu lassen. Für seinen Roman \'Die Wurzeln des Lebens\' (2018) wurde Richard Powers mit dem Pulitzer Prize ausgezeichnet. Heute lebt Richard Powers in den Great Smoky Mountains der Appalachen.Literaturpreise:National Book Award 2006 für »Das Echo der Erinnerung«, Pulitzer Prize 2019 für »Die Wurzeln des Lebens«

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb