Brandenburg

Brandenburg

45% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
10,99€ inkl. MwSt.
Statt: 19,99€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

Ein Fotoalbum

Kartoniert/Broschiert
Sutton Verlag GmbH, Die Reihe Bilder aus der DDR, 2016, 104 Seiten, Format: 16,5x23,5x1,0 cm, ISBN-10: 3897027178, ISBN-13: 9783897027176, Bestell-Nr: 89702717M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Das im wald- und seenreichen Havelland gelegene Brandenburg war zu DDR-Zeiten besonders für seine Stahlindustrie bekannt. Die Errichtung neuer Wohngebiete, moderner Werke und der stete Bevölkerungszuwachs sind u.a. Gegenstand dieses Bandes. Bei dessen Erstellung arbeiteten der langjährige Fotograf der "Märkischen Volksstimme" Bruno Wernitz (Jg. 1921), der Historiker Wolfgang Kusior (Jg. 1926), ehemaliger Direktor des Stadtmuseums, und dessen Nachfolger Dr. Hans-Georg Kohnke (Jg. 1955) eng zusammen. Anhand von mehr als 200 bislang meist unveröffentlichten Abbildungen dokumentieren sie ein Kapitel Brandenburger Stadtgeschichte, das die meisten Leser noch aus eigener Anschauung kennen. Dabei stehen die Menschen im Mittelpunkt: in ihrem Wohnumfeld, bei der Arbeit, in der Schule und Freizeit. Bilder vom Bau des Volksbades, Ansichten der Thälmannwerft und aus der Produktion verschiedener Betriebe der Stadt gewähren interessante Einblicke in die Zeit von 1945 bis 1990. Diese Zeitreise der besonderen Art lädt den Betrachter ein zum Nachdenken und Erinnern. Alteingesessene Brandenburger werden so manches bekannte Gesicht entdecken.

Autorenbeschreibung

Kohnke, Hans-Georg Hans-Georg Kohnke ist profunder Kenner der Brandenburger Geschichte. Der promovierte Historiker Hans-Georg Kohnke ist seit 1992 als Direktor der Museen und Gedenkstätten der Stadt Brandenburg tätig. Kusior, Wolfgang Wolfgang Kusior ist profunde Kenner der Brandenburger Geschichte. Der ehemalige Direktor des Stadtmuseums Wolfgang Kusior, Jahrgang 1934, hat sein ganzes Leben in Brandenburg verbracht. Wernitz, Bruno Bruno Wernitz ist profunde Kenner der Brandenburger Geschichte. Der Historiker Bruno Wernitz, Jahrgang 1928, war lange Jahre Bildreporter der "Märkischen Volksstimme" und hat,sein ganzes Leben in Brandenburg verbracht.

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.