Biomechanik der menschlichen Gelenke - Biomechanik der Wirbelsäule

Biomechanik der menschlichen Gelenke - Biomechanik der Wirbelsäule

zum Preis von:
56,00€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Grundlagen, Becken, untere Extremität; Grundlagen, Erkenntnisse und Fragestellungen. Doppelband

Kartoniert/Broschiert
Elsevier, München, 2012, 632 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 343755204X, ISBN-13: 9783437552045, Bestell-Nr: 43755204A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Wenn Sie sich über alle Aspekte der Biomechanik informieren wollen: Nutzen Sie die Doppelband-Sonderausgabe!

Die Sonderausgabe enthält die beiden Bände:

Biomechanik der menschlichen Gelenke - Grundlagen, Becken, untere Extremität und Biomechanik der Wirbelsäule - Grundlagen, Erkenntnisse und Fragestellungen

In diesem Werk finden Sie:

- alle wichtigen, aktuellen und praxisbezogenen Fakten zur Biomechanik in einem Werk zusammengefaßt- zahlreiche konkrete Beispiele und Abbildungen für die Umsetzung in Ihrer Praxis

- physikalische Grundlagen

- aktuelle Forschungsergebnisse

Rezension:

Der Doppelband beinhaltet viele interessante Themenbereiche, die sich optimal in die tägliche Therapie integrieren lassen und das therapeutische Sprektrum durch anwendbares Fachwissen erweitern. Den Autoren ist es mit der Zusammenstellung dieses Buches gelungen, die Biomechanik nicht nur als trockene Materie darzustellen, sondern die Thematik mit praxisnahem Leben zu füllen. Für alle Therapeuten kann ich hier eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Und das bei einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis. pt Zeitschrift für Physiotherapeuten

Autorenbeschreibung

Paul Klein ist Professor an der Université Libre de Bruxelles, wo er die Forschungsabteilung für manuelle Therapien leitet. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der angewandten Biomechanik, der Methodologie und wissenschaftstheoretischen Fragestellungen auf dem Gebiet der Osteopathie und anderen manuellen Therapieformen. Sein beruflicher Weg führte ihn über die Physiotherapie zur Osteopathie. Sein Doktorat absolvierte er mit einer Dissertation im Gebiet der Biomechanik an der Brüsseler Universität. Das osteopathische Diplom legte er an der European School for Osteopathy in Maidstone ab. Ein zusätzliches Diplom (DEA) erhielt er in Philosophie, Ethik und Geschichte der medizinischen Wissenschaften. Er ist Autor von zahlreichen Fachpublikationen im Bereich der Biomechanik.
Peter Sommerfeld lebt als freiberuflicher Osteopath in Wien. Er studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte und kam schließlich über den Umweg als Tänzer und Tanzpädagoge zur Physiotherapie. Seine osteopathische Ausbildung erhielt er an der Wiener Schule für Osteopathie. Seine Diplomarbeit in Osteopathie beschäftigte sich mit einer Reliabiltäts-Untersuchung der manuellen Wahrnehmung und wurde publiziert. Er ist derzeit Studierender der Philosophie an der Universität Wien. Durch die Bekanntschaft mit Paul Klein war es ihm möglich, seine Interessen für biomechanische Fragestellungen zu vertiefen.
Die gemeinsamen Aktivitäten der Autoren in Verbindung mit einer tiefen Freundschaft führten zum Aufbau eines spezifischen Kurses. Dieser wird derzeit an der Université Libre de Bruxelles, am Sutherland College of Osteopathic Medicine in Namur (SCOM), am Collège Belge d'Ostéopathie in Brüssel (CBO), an der Wiener Schule für Osteopathie (WSO), an der Ecole Suisse d'Ostéopathie in Lausanne (ESO), an der Osteopathieschule Deutschland (OSD) und am Sutherland College in Schlangenbad unterrichtet.