Beschreibung eines Kampfes und andere Schriften aus dem Nachlaß

Beschreibung eines Kampfes und andere Schriften aus dem Nachlaß

37% sparen

Verlagspreis:
7,95€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Originalfassung

Kartoniert/Broschiert
Fischer Taschenbuch, Fischer Taschenbücher Bd.18111, 2008, 240 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3596181119, ISBN-13: 9783596181117, Bestell-Nr: 59618111M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
7,95€
Gut
4,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Ilias
20,30€ 5,95€

Produktbeschreibung

Infotext:

Dieser erste von vier Bänden mit Schriften aus dem Nachlaß beginnt mit dem frühesten erhaltenen Albumblatt aus dem Jahre 1897 und reicht bis zu "Blumfeld ein älterer Junggeselle" vom März 1915. "Ich schlief und fuhr mit meinem ganzen Wesen in den ersten Traum hinein. Ich warf mich in ihn so in Angst und Schmerz herein, daß er es nicht ertrug, mich aber auch nicht wecken durfte,weil die Welt um mich zuende war..." "Wenn irgendeine Dichtung der Gegenwart, so ist Franz Kafkas Werk unter dem Auftrag des Unbewußten entstanden... Wir haben hier ein frühes Wunder von Prägnanz und Ausdrücklichkeit, sanfte Feerien einer weltlichen Ironie, ein dichtes Geflecht von lokaler Atmosphäre und einer Schwermut, wirr und weit wie die Welt." Heinz Politzer

Autorenbeschreibung

Kafka, Franz Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn jüdischer Eltern in Prag geboren. Nach einem Jurastudium, das er 1906 mit der Promotion abschloss, trat Kafka 1908 in die »Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt« ein, deren Beamter er bis zu seiner frühzeitigen Pensionierung im Jahr 1922 blieb. Im Spätsommer 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz; es war der Ausbruch der Tuberkulose, an deren Folgen er am 3. Juni 1924, noch nicht 41 Jahre alt, starb.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb