Belgien

Belgien

44% sparen

Verlagspreis:
18,00€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Länderporträt

Restposten, nur noch 9x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Ch. Links Verlag, Ein Länderporträt, 2017, 232 Seiten, Format: 12,6x20,7x1,7 cm, ISBN-10: 3861539691, ISBN-13: 9783861539698, Bestell-Nr: 86153969M
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
9,99€
eBook
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Belgien ist seltsam. Was ist das für ein Land, in dem Fußballfans ihr Nationalteam nicht in einer der Landessprachen anfeuern, sondern auf Englisch - ein Land, das auf den ersten Blick keine eigene Identität besitzt: ein bisschen Frankreich (Wallonie), ein halbes Holland (Flandern) und dann noch ein deutschsprachiger Zipfel im Osten. Und doch kann es mit seinen unterschiedlichen Identitäten Vorbild für Europa sein.
Bernd Müllender lebt an der deutsch-belgischen Grenze, bewundert die Nachbarn für ihr Improvisationsgeschick, ihre Lebensart, ihr Bier und ihre Küche - Pommes frites inklusive. Er hat eine ironisch-staunende Liebeserklärung an ein oft verkanntes Land verfasst.

Autorenbeschreibung

Müllender, Bernd\nJahrgang 1956; Wirtschafts- und Publizistikstudium TH Aachen/Uni Münster; 1983/84 Praktika bei ZEIT, WDR Hörfunk, WAZ; seit 1984 freier Journalist u.a. für taz, Süddeutsche Zeitung, ZEIT, Tagesspiegel, Tageswoche Basel, Publikforum; zahlreiche Bücher bei den Verlagen Eichborn, Herder, Fischer und Klartext; lebt in Aachen.