Belebte Substanz. Umgebaute Bauernhäuser im Bregenzerwald

Belebte Substanz. Umgebaute Bauernhäuser im Bregenzerwald

zum Preis von:
49,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Gebunden
DVA, 2015, 200 Seiten, Format: 23,4x28,5x2,1 cm, ISBN-10: 3421040028, ISBN-13: 9783421040022, Bestell-Nr: 42104002A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

PUR
49,99€ 27,99€
Colour
29,99€ 15,99€

Produktbeschreibung

Zwischen Tradition und Moderne

Bauen im Bregenzerwald ist international bekannt. Es verbindet traditionelle Handwerkskunst mit zeitgemäßer, qualitätvoller Architektur. Wichtiger Bestandteil ist die Umnutzung alter Bauernhäuser zu Wohnhäusern. Das Buch präsentiert rund 20 realisierte Umbauten in kurzen Reportagen, stimmungsvollen Fotos und Planzeichnungen. Einleitende Essays renommierter Fachautoren beschäftigen sich mit der Besonderheit dieser Entwurfsaufgabe, mit der Geschichte des Haustyps und dem sozio-ökonomischen Hintergrund ländlicher Baukultur. Darüber hinaus werden die wesentlichen baukonstruktiven Probleme erörtert und praxisnahe Lösungen vorgestellt. Bauen im Bregenzerwald - eine Kultur, die aus der Vergangenheit kommt, in der Gegenwart wirkt und in die Zukunft strahlt.

Rezension:

"Ein Buch, das sich lohnt." Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 28.06.2015

Autorenbeschreibung

Aicher, Florian
Florian Aicher, geboren 1954 in Ulm, arbeitet seit den 1980er-Jahren als freier Architekt. Er studierte Architektur in Stuttgart und verbrachte seine Lehrjahre in den USA und in München. Heute lebt und arbeitet er in Rotis/Allgäu, wo er überwiegend journalistisch tätig ist.

Kaufmann, Hermann
Hermann Kaufmann, geboren 1955 in Reuthe/Bregenzerwald, stammt aus einer alten Zimmermannsfamilie. Er ist Architekt und Professor am Institut für Entwerfen und Bautechnik an der Technischen Universität München, Fachgebiet Holzbau. Er zählt zu den Pionieren des modernen Holzbaus und zu den Spezialisten der Baukultur des Bregenzerwaldes.