Außergewöhnliche Museen am Niederrhein

Außergewöhnliche Museen am Niederrhein

47% sparen

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Ausflugsführer für die ganze Familie

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Sutton Verlag GmbH, Sutton Freizeit, 2016, 96 Seiten, Format: 5 cm, ISBN-10: 3954006979, ISBN-13: 9783954006977, Bestell-Nr: 95400697M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Servus!
3,00€ 1,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Joachim Schneider präsentiert in diesem reich bebilderten Ausflugsführer rund 30 außergewöhnliche Museen am Niederrhein, die Groß und Klein unbedingt besuchen sollten. Das Bienenmuseum in Duisburg, das Kleinbahnmuseum in Gangelt, das Spielzeugmuseum in Grefrath oder das Wein-Freilichtmuseum in Hamminkeln, hier ist für jeden etwas dabei. Wertvolle Hintergrundinformationen und Einkehrtipps machen diesen Band zum idealen Begleiter.

Autorenbeschreibung

Schneider, Joachim Der Großhandelskaufmann Joachim Schneider engagiert sich in Wanheimerort in der Bezirksvertretung, als Vorsitzender des CDU-Ortsverbands und in der DJK Wanheimerort 1919 e. V. Er ist Beisitzer im Vorstand der Stadtteil-Offensive Wanheimer Ort e. V. und im Beirat des Wanheimerorter Bürgerverein von 1874. Darüber hinaus gehört er zu den Initiatoren der Stadtteilzeitung "Wir in Wort" und organisierte bereits zahlreiche Stadtteilfeste und -veranstaltungen.