Als die Gärtner Tweed trugen

Als die Gärtner Tweed trugen

68% sparen

Verlagspreis:
24,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Valerie Finnis und der englische Gartenadel

Gebunden
Gerstenberg (Gebrüder), 2009, 160 Seiten, Format: 23,7 cm, ISBN-10: 3836929945, ISBN-13: 9783836929943, Bestell-Nr: 83692994M
Verfügbare Zustände:
Neu
24,95€
Sehr gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Kurztext:

Valerie Finnis war in der britischen Gartenwelt der Nachkriegszeit ebenso berühmt wie beliebt und galt nicht nur als Expertin für Alpinpflanzen, sondern auch als brillante Fotografin. Mit großem Können und viel Begeisterung fotografierte sie ab Mitte der 50er Jahre mit einer Rolleiflex Gärtner, Gärten und Pflanzen. Vita Sackville-West in Sissinghurst, Roald Dahl in Great Missenden, die Innenarchitektin Nancy Lancaster in Haseley Court, aber auch weniger bekannte Pflanzenliebhaber, Gärtner, Züchter, Landschaftsarchitekten und Künstler: Valerie Finnis hatte sie alle vor der Linse.

Infotext:

Valerie Finnis war in der britischen Gartenwelt der Nachkriegszeit ebenso berühmt wie beliebt und galt nicht nur als Expertin für Alpinpflanzen, sondern auch als brillante Fotografin. Mit großem Können und viel Begeisterung fotografierte sie ab Mitte der 50er Jahre mit einer Rolleiflex Gärtner, Gärten und Pflanzen. Vita Sackville-West in Sissinghurst, Roald Dahl in Great Missenden, die Innenarchitektin Nancy Lancaster in Haseley Court, aber auch weniger bekannte Pflanzenliebhaber, Gärtner, Züchter, Landschaftsarchitekten und Künstler: Valerie Finnis hatte sie alle vor der Linse. Ihre Fotografien bilden ein einzigartiges Panorama, das die englische Gartenszene der 1950er, 1960er und 1970er Jahre wiederauferstehen lässt - eine Welt, die sich inzwischen unwiderruflich verändert hat.

Autorenbeschreibung

Ursula Buchan, Historikerin, Gärtnerin und Autorin mit dem Spezialgebiet Garten, verfasst regelmäßig Beiträge für Zeitschriften, Rundfunk und Fernsehen und hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. Valerie Finnis (1924 - 2006) war professionelle Gärtnerin und eine bekannte Persönlichkeit der britischen Gartenbauszene. Die leidenschaftliche Fotografin baute über die Jahre eine Sammlung von 50.000 Dias auf.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb