Alois Senefelder - Der Steindrucker

Alois Senefelder - Der Steindrucker

57% sparen

Verlagspreis:
29,99€
bei uns nur:
12,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
Herder, Freiburg, 2016, 176 Seiten, Format: 20,5x21,7x1,7 cm, ISBN-10: 3451377500, ISBN-13: 9783451377501, Bestell-Nr: 45137750M
Verfügbare Zustände:
Neu
29,99€
Sehr gut
12,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

1946
26,95€ 13,99€
Pompeji
26,00€ 10,99€
Rom
19,99€ 8,99€
Krieg
24,00€ 12,99€
Paris
16,99€ 6,99€
Medica
19,90€ 5,99€
1944
39,95€ 21,99€
Edda
12,27€ 4,95€

Produktbeschreibung

Infotext:

Mit seinen neuen Verfahren der Lithographie, des systematischen Punktierens und des Farbbilderdrucks schuf Alois Senefelder (1771-1834) die Grundlagen für die Reproduktionstechnik und den Offsetdruck. Hanns-Peter Schöbel, selbst gelernter Lithograph und mit allen Druckverfahren praktisch vertraut, erzählt das bewegte Leben des großen Erfinders. Dieses verknüpft er mit den Umwälzungen, die Deutschland und das übrige Europa in den Jahrzehnten nach der Französischen Revolution politisch, wirtschaftlich und im Bereich von Wissenschaft und Technik verändern. Vor allem die Entwicklung des Farbbilderdrucks, die mit erlesenen Chromolithographien illustriert und bis zur heutigen Medientechnik skizziert wird, erweist sich als ähnlich bedeutsam wie die Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg. Denn unser Leben und unser Weltbild sind zutiefst durch die Macht der Bilder geprägt.

Autorenbeschreibung

Hanns-Peter Schöbel, 1936 in Leipzig geboren, gelernter Chromo- und Photolithograph. Langjähriger Leiter der Druckvorstufe bei Burda. 1996 initiierte er das neue Berufsbild Mediengestalter. Seit 2002 ist er Mitglied im Internationalen Arbeitskreis für Druck und Medien (IADM) und setzt sich hier besonders für die Geschichte der Reproduktionstechniken ein.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb