Achim Bröger 'Mein 24. Dezember', Literatur-Kartei

Achim Bröger 'Mein 24. Dezember', Literatur-Kartei

zum Preis von:
19,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Differenzierter Lesebegleiter & Themen-Module. 2.-3. Klasse

Verlag an der Ruhr, Literatur-Kartei, 2010, 65 Seiten, Format: 30,5 cm, ISBN-10: 383460710X, ISBN-13: 9783834607102, Bestell-Nr: 83460710A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Unterrichtsmaterial für Lehrer an Grundschulen, Fach: Deutsch, Klasse 2 und 3 +++ Ein Kinderbuch mit der ganzen Klasse - ganz individuell erarbeiten? Lesemotivation UND Lesekompetenz fördern? Das geht mit der ergänzenden Literatur-Kartei zur Klassenlektüre "Mein 24. Dezember" von Achim Bröger ganz einfach. Der klar differenzierte, modulartige Aufbau des Hefters mit Kopiervorlagen und Arbeitsblättern erlaubt Lehrern, gezielt die Angebote herauszugreifen, die zu den individuellen Interessen und Lernständen in ihrem Deutschunterricht passen. Jede Kartei ist zweiteilig aufgebaut: Der differenzierte Lesebegleiter in je 2 Schwierigkeitsstufen orientiert sich an den Bildungsstandards und enthält textbezogene Aufgaben und Lernspiele (Lesequiz, Wörterspiel, Quatschsätze würfeln, Pantomime) zu Flockis Abenteuern. Das Übungsmaterial eignet sich daher auch ideal als Unterstützung bei der Leseförderung leseschwacher Schüler. Die fächerübergreifenden Themen-Module stellen vertiefende Aufgaben und motivierende Projekte zu den Kernthemen (Weihnachten, Hunde) des Buches. Durch ihr Baukasten-System sind die Themen-Module frei kombinier- und einsetzbar. So können Lehrer die Arbeit mit dem Buch ganz flexibel auf ihre Klassensituation abstimmen. Anregungen für Werkstattunterricht und Tipps zum Basteln von Christbaumkugeln und Backen von Christstollen, Vanillekipferln und Co. runden das Zusatzmaterial ab und werden den Schülern die Adventszeit versüßen.

Autorenbeschreibung

Daniela Kunerl arbeitet seit fast 20 Jahren als Grundschullehrerin mit Schwerpunkt in den Jahrgangsstufen 1/2. Darüber hinaus war sie viele Jahre lang als Schulpsychologin und Beratungslehrerin tätig. Einer ihrer schulischen Arbeitsschwerpunkte ist die Leseförderung. In diesem Zusammenhang hat Frau Kunerl an dem Projekt "Proleko" (Projekt Lesekompetenz), einer Kooperation zwischen ihrer Stammschule und der LMU, teilgenommen und sich durch zahlreiche Fortbildungen umfassende Kompetenzen erworben. Dominique Lurz arbeitet seit 2006 als Grundschullehrerin an der Grundschule in Feldkirchen-Westerham. Dort unterrichtet sie vorwiegend in den Jahrgangsstufen 1/2, seit 2 Jahren als Co-Lehrerin in einer Ganztagesklasse. Nun befindet sie sich im Erziehungsurlaub und möchte die freie Zeit nutzen, um weitere Projekte im Bereich "Leseförderung" sowie "Sachunterricht" in Angriff zu nehmen.