Abaton - Die Verlockung des Bösen

Abaton - Die Verlockung des Bösen

94% sparen

Verlagspreis:
16,90€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
ab 14 Jahren
mixtvision, Abaton Bd.2, 2017, 456 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 393943552X, ISBN-13: 9783939435525, Bestell-Nr: 93943552M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,90€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

"Im ersten Band der ABATON-Trilogie "Vom Ende der Angst" haben sich Edda, Simon und Linus in einem mysteriösen Camp kennengelernt. Trotz ihrer unterschiedlichen Leben und Charakterzüge schien die drei Protagonisten etwas zu verbinden. Ein Wissenschaftler namens Bernikoff, seine Theorie des Abatons und rätselhafte Sonnenräder tauchten auf.

Doch wie gehört das alles zusammen? Und wer will verhindern, dass die Helden hinter das Offensichtliche blicken? Im zweiten Band ""Die Verlockung des Bösen"" müssen Edda, Simon und Linus auf eigene Faust herausfinden, wer sie verfolgt, was man von ihnen will - und wer sie eigentlich sind."

Klappentext:

Edda, Linus und Simon tauchen im winterlichen Berlin unter. Endlich sind sie frei. Doch Eifersucht und Gewalt auf den Straßen der Millionenmetropole drohen ihre Freundschaft zu zerstören. Als sie erkennen, dass Gene-Sys ihnen Überwachungschips implantiert hat, holen sie zum Gegenschlag aus. Gemeinsam wagen sie sich bis an ihre Grenzen und kommen dabei zum ersten Mal in die Nähe des mysteriösen Abaton. Doch der Preis dafür ist tödlich.

Rezension:

Ein faszinierender, actionreicher Jugendroman, der keine fremden Fantasywelten braucht, um den Leser in seinen Bann zu ziehen - schnell nimmt die Geschichte an Fahrt auf, Vor- und Rückblenden verschärfen das Tempo.
Süddeutsche Zeitung

Christian Jeltsch und Olaf Kraemer bezeichnen ihr Romandebüt treffend als 'Science-Faction-Thriller', dessen ungewöhnliche Story zwischen Fiktion und Wirklichkeit durch die Kapitel rauscht
BÜCHER

Autorenbeschreibung

Olaf Kraemer studierte Ethnologie und Publizistikin Berlin, war Sänger und Texter in einer Garagenband und arbeitete zwölf Jahre als Journalist und Übersetzer in Los Angeles. Heute lebt er als Buch- und Filmautor in München. Christian Jeltsch lernte er auf dem Spielplatz kennen. Christian Jeltsch, geboren 1958 in Köln, versuchte sich als Fußballspieler, im Studium der Psychologie, als Filmtechniker, als Regieassistent am Theater und beim Film. Jetzt schreibt er Drehbücher für Fernsehfilme und erhielt dafür u. a. den Adolf-Grimme-Preis.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb