17 Erkenntnisse über Leander Blum

17 Erkenntnisse über Leander Blum

55% sparen

Verlagspreis:
17,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 7x vorrätig
Gebunden
ab 14 Jahren
Loewe Verlag, 2018, 352 Seiten, Format: 15,3x21,5x3,3 cm, ISBN-10: 3785589115, ISBN-13: 9783785589113, Bestell-Nr: 78558911M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Elanus
14,95€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Sie sind talentierte Streetartkünstler und beste Freunde seit frühester Kindheit. Ihre Pieces findet man überall in der Stadt an Mauern, U-Bahn-Waggons und verlassenen Fabrikgebäuden, aber niemand weiß, wer sich hinter dem geheimnisvollen Tag BLUX verbirgt. Jonas und Leander. Leander und Jonas. Nichts kann sie trennen. Bis sich Leander in Rapunzel verliebt, das süße Mädchen mit den goldenen Haaren, die bis zum Po reichen. Und Jonas über das Märchen vom chinesischen Pinsel stolpert und sich in eine Katastrophe malt. 17 Erkenntnisse über Leander Blum ist ein großartiger Jugendroman über Freundschaft und Kunst , über tiefste Verzweiflung und äußerste Hingabe und eine Liebe , die alles rettet.

Rezension:

"Ein komplexer Roman, der die Lebenswelt von Jugendlichen in mehr-farbigen Schichten einfängt. Handlungsführung, Themendichte und Figurenzeichnung sind so gelungen wie die Dichte mit der die Atmosphäre der Schauplätze eingefangen wird." Karin Haller, Ö1, Ex libris "Bewegender Roman über die Streetart-Szene, Freundschaft, Verzweiflung und über die Liebe, die Leben rettet." Bangerang "Ein großartiger Jugendroman, der von einem schmerzhaften Erwachsenwerden erzählt, von erster großer Liebe und großer Trauer und Verzweiflung" Buchmarkt "Eine Erzählung mit einem wuchtigen Ende, das aber auch Hoffnung gibt." Tanja Kasischke, Der Sonntag "Spannend und gefühlvoll zugleich schreibt die österreichische Autorin Irmgard Kramer in ihrem neuen Jugendroman über Freundschaft, Liebe und die Leidenschaft zum Malen und Sprayen." Doris Wassermann, Westfalen-Blatt

Autorenbeschreibung

Kramer, Irmgard Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren und wuchs in einem alten Häuschen auf, das sich lebendig anfühlte. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine. Hier geht es zur Webseite von Irmgard Kramer: www.irmgardkramer.at