Was bedeutet Ladenpreis aufgehoben?

Für Bücher gilt in Deutschland die gesetzlich festgelegte Buchpreisbindung, d. h. dass Bücher in der Regel nur zu dem festgelegten Ladenpreis verkauft werden dürfen (das gilt übrigens auch für Zeitschriften & Zeitungen). Ausgenommen hiervon sind Bücher, für welche die Preisbindung aufgehoben wurde.


Verlage haben die Möglichkeit, die Preisbindung einzelner Bücher aufzuheben, wenn diese bereits einige Zeit auf dem Markt waren. Dadurch wird es Händlern erlaubt, die Restbestände der Bücher mit teilweise sehr großem Preisnachlass zu verkaufen. Selbstverständlich sind diese Bücher weiterhin absolut neuwertig und in tadellosem Zustand.

Alle Ladenpreis aufgehobenen Bücher finden Sie hier.

Wenn Sie in Zukunft über die besten Neuzugänge an Büchern zu reduzierten Preisen informiert werden möchten, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter. Sie finden darin jede Woche die neuesten Schnäppchen, kostenlose Bücher, Gutscheine und weitere Sonderaktionen.

 

Jetzt den Arvelle-Newsletter kostenlos abonnieren.