Kompass Wander-Tourenkarte Die Alpenüberquerung - Vom Tegernsee über Achensee und Zillertal nach Sterzing

Kompass Wander-Tourenkarte Die Alpenüberquerung - Vom Tegernsee über Achensee und Zillertal nach Sterzing

38% sparen

Verlagspreis:
7,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Stadtpläne, Infos zu Sehenswertem, Einkehrstopps. Reißfest, wetterfest. GPS-genau. Laminiert. 1 : 50.000

Kompass-Karten, Kompass Wander-Tourenkarte Bl.2556, 2018, Format: 10,4x17,8x0,5 cm, Artikeltyp: Karte, ISBN-10: 3990440268, EAN: 9783990440261, Bestell-Nr: 99044026M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Beschädigung bezieht sich nur auf Umverpackung. Diese kann eingedrückt sein oder Kratzer aufweisen. Der Inhalt ist selbstverständlich unbeschädigt.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Passport
19,95€ 8,99€

Produktbeschreibung

Die KOMPASS-Wander-Tourenkarten sind Wanderkarten, die die bekanntesten Weitwanderwege beschreiben und mit zahlreichen Hinweisen, wie Übernachtungsmöglichkeiten, Apotheken und vielem mehr den perfekten Begleiter für solch ein Abenteuer darstellen.

Klappentext:

Destination:

- Vom Tegernsee über Achensee und Zillertal nach Sterzing - auf leichten bis mittelschweren Wegen führt diese Route über den Alpenhauptkamm nach Italien.

- Die sieben jeweils 11 bis 22 km langen Etappen geben nicht nur einen Einblick in ganz unterschiedliche Berglandschaften, sondern auch in die Vielfalt alpiner Kulturlandschaften in Oberbayern, Tirol und Südtirol.

- Ein Höhepunkt ist die dritte Etappe entlang des Westufers des Achensees mit herrlichem Blick auf das Rofan und vielen Gelegenheiten zum Sprung in den See.

- Das Zillertal, ein Seitental des Inntals, erreicht man mit Dampf-Zahnradbahn und Zillertalbahn. Von Fügen geht es hinauf zum Spieljoch und auf einem schönen Höhenweg über Hochfügen nach Melchboden und Mayrhofen.

- Höhepunkt der Wanderung ist die Überschreitung des Alpenhauptkamms: Vom Schlegeis Speichersee wandert man über das Pfitzscher Joch (2248 m) ins Pfitschtal.

- Urige Bauernhäuser und die typischen Südtiroler Steinkirchen prägen das Südtiroler Tal, das hinunter nach Sterzing führt. Dort begeistert der gotische Ortskern mit vielen farbig angemalten Bürgerhäusern.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb