This Gun Is for Hire

This Gun Is for Hire

45% sparen

Verlagspreis:
39,90€
bei uns nur:
21,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

From Personal to Corporate Design Projects

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Die Gestalten Verlag, 2004, 187 Seiten, Format: 30,5 cm, Artikeltyp: Englisches Buch, ISBN-10: 3899550544, EAN: 9783899550542, Bestell-Nr: 89955054M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Der Titel "This Gun Is for Hire" erinnert an den wilden Westen, wo Spezialisten angeworben wurden, um besondere Jobs zu erledigen. Hier geht es statt um Cowboys jedoch um Gestalter und ihre ständige Herausforderung, persönliche Design-Ansätze in realisierbare und bezahlte kommerzielle Projekte zu übersetzen.

Infotext:

Das Buch erläutert, wie Gestalter und Kunden zusammenarbeiten können, um Projekte zu entwickeln, die zugleich erfolgreich sind und ein anspruchvolles Design haben. Es beinhaltet nicht nur reichhaltige Beispiele von aktuellen Arbeiten aus Corporate-, Grafik- und Produktdesign, die Kreative, Auftraggeber und Kunden inspirieren, sondern stellt sie so dar, dass man daraus lernen kann. Die vielfältigen Projekte von internationalen Designern wie Eikes Grafischer Hort, Fons Hickmann, Attik, Chocolate Skateboard und Hansen Ho werden anhand eindrucksvoller Bilder präsentiert und von Texten begleitet, die das Briefing sowie die daraus entstehenden Umsetzungen oder verlorene Pitches erklären. Um das Zusammenspiel von Design-Prozess und Kundenbeziehung weiter auszumalen beinhaltet das Buch auch eine Reihe von Interviews mit und Essays von Gestaltern zu Themen wie Unternehmenskommunikation, Inspiration und kreative Entwicklung.