Land and Water

Land and Water

44% sparen

Verlagspreis:
17,90€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

The Responsibilities of International Investors in Southern Africa's Agriculture. Ed: GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Brandes & Apsel, 2013, 188 Seiten, Format: 21 cm, Artikeltyp: Englisches Buch, ISBN-10: 3955580474, EAN: 9783955580476, Bestell-Nr: 95558047M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Year after year, southern Africa is blanketed by palls of smoke. Traditional agriculture here is destructive for the soils and forests of the region and for the world s climate. Millions of agricultural smallholders are starving, even though the land and water available to them should be more than sufficient for their needs.
Governments and development agencies have made repeated efforts to modernize the region s agriculture but have failed. Can foreign investors now come to the rescue as saviours in the hour of need ? Or are such investors just grabbers of land and water who push Africa s farmers even deeper into misery? Southern Africa s agriculture is at a crossroads.
Thomas Kruchem s first-hand account breaks common patterns of thinking. It supplies a panorama of African reality, which all too frequently is obscured by whitewash or stereotypes laden with ideology.

Autorenbeschreibung

Thomas Kruchem, geboren 1954, arbeitet als Journalist und Autor vorwiegend zu Entwicklungsthemen. Er hat für den Rundfunk aus über 60 Ländern berichtet und etliche Bücher veröffentlicht. Kruchem wurde bislang viermal mit dem Medienpreis Entwicklungspolitik des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Mauer bei Heidelberg.Thomas Kruchem, geboren 1954, arbeitet als Journalist und Autor vorwiegend zu Entwicklungsthemen. Er hat für den Rundfunk aus über 60 Ländern berichtet und etliche Bücher veröffentlicht. Kruchem wurde bislang viermal mit dem Medienpreis Entwicklungspolitik des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Mauer bei Heidelberg.