Zwischen neun und neun

Zwischen neun und neun

63% sparen

Verlagspreis:
29,90€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Gebunden
Matthes & Seitz Berlin, 2009, 260 Seiten, ISBN-10: 3882216549, ISBN-13: 9783882216547, Bestell-Nr: 88221654

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Ilias
20,30€ 5,95€

Produktbeschreibung

Die unglaubliche Geschichte einer zwölf Stunden währenden Odyssee durch das Wien der k. u. k. Monarchie. Eine Synthese aus Kriminalgeschichte und Gesellschaftssatire.

Klappentext:

Der mittellose Student Stanislaus Demba ist auf der Flucht, er irrt durch die Großstadt und sein rätselhaftes Benehmen lässt ihn von einer unmöglichen Situation in die nächste taumeln. Der kafkaeske Reigen Dembas geht quer durch die Wiener Gesellschaft, durch dunkle Gassen und Spelunken wie herrschaftliche Häuser. Weshalb aber werden die Menschen, auf die er trifft, für ihn immer mehr zu Schreckgespenstern? Was für ein Geheimnis umgibt ihn? Zwischen neun und neun , 1917 geschrieben, liest sich wie ein Abgesang auf eine Gesellschaftsform, die mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum Anachronismus geworden war. Er beeindruckt durch seine apokalyptische Atmosphäre
ebenso wie durch sein gewaltiges Erzähltempo.

Autorenbeschreibung

Leo Perutz, geb. 1882 in Prag, siedelte 1899 mit der Familie nach Wien über. 1938 emigrierte er nach Tel Aviv. Sein Werk umfasst zahlreiche Romane und Erzählungen und ist in alle Sprachen der Welt übersetzt. Der Autor verstarb 1957 in Bad Ischl.Thomas Bleitner, geboren 1966, ist Hamburger und arbeitet in seiner Heimatstadt als Literaturwissenschaftler und Buchhändler. Er hat u. a. zum literarischen Expressionismus, zum Wiener Autor Leo Perutz und zur Hamburger Soziokultur veröffentlicht. Bei der Redaktion "Kulturelles Wort", Hörspiel des Norddeutschen Rundfunks, war er als freier Lektor beschäftigt. Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne.